Wie funktioniert die Finanzierung für eim Fahrzeug?

5 Antworten

EIne FInanzierung eines KfZ ist grundsätzlich in jeder Variante möglich. Egal ob mit oder ohne Anzahlung. Die Angebote sind immer mit einer Anzahlung gerechnet um die monatliche Rate für das Angebot möglichst gering zu halten. Je geringer die Anzahlung, desto höher die monatliche Belastung durch den Autokredit. Vorausgesetzt ist natürlich ein regelmäßiges Einkommen, also ein unbefristetes Arbeitsverhältnis und natürlich ein akzeptabler Verdienst. Des weiteren ist es wichtig, keine Negativeinträge in der Schufa zu haben.

Der Autokredit ist im Vergleich zu dem der Hausbank der günstigere, da die Hersteller aufgrund der momentanen Wirtschaftslage mit Sonderzinssätzen locken. Doch Vorsicht, 0,00 % ist auch nur Augenwischerei. Bei 0% wird kaum noch Rabatt gewährt, da dieser bereits als subventionierte 0% Finanzierung gerechnet ist.

Anzahlung und Schlussrate - das ist wahrscheinlich ein Leasingvertrag!! Wenn du das Auto komplett finanzieren willst, geh zu deiner Hausbank - dann bezahlst du beim Händler bar und kannst eventuell noch einen Rabatt bekommen!!

Die Autokreditbanken verlangen alle eine Anzahlung und eine Schlußrate.
Über Deine Hausbank kannst Du eine Vollfinanzierung machen und die Laufzeit ist dort auch etwas länger. Die verlangen dann auch den Fahrzeugschein und solange die Finanzierung läuft, muss Du den Wagen Vollkasko versichern.

Eine Autofinanzierung sollte nie länger als 60 Monate (5 Jahre) sein.

Das ist nicht richtig. Banken verlangen eine Anzahlung bei mangelnder Bonität. Jede Finanzierung ist, sofern die Bonität es zulässt ohne Anzahlung und auch ohne Schlussrate möglich. Auch die Aussage mit dem Fahrzeugschein ist falsch, denn diesen muss der Fahrzeugführer immer mit sich führen! Die Bank bekommt als Sicherungsübereignung den Fahrzeugbrief / Zulassungsbescheinigung Teil II. Das Fahrzeug muss (Bankabhängig) nicht zwingend Vollkasko versichert werden, dies ist meist bei höheren Kreditsummen der Fall. Eine Bemessunggrenze dafür gibt es nicht.

Was möchtest Du wissen?