Wie findet ihr den Umgang mit Alkohol in den USA/der Niederlande verglichen mit dem in Deutschland?

6 Antworten

Ich finde auch dass Alkohol erst an 18 erlaubt sein sollte. Man kann davon abhängig werden und viele Jugendliche trinken es nur um cool zu wirken. Dabei werden die Gefahren viel zu oft unterschätzt. Ich habe mit meinen 16 Jahren noch keinen Tropfen Alkohol getrunken und lege darauf auch nicht viel Wert.

Hallo!

Da der unausgereifte Körper besonders stark geschädigt wird, wenn er Alkohol verarbeiten muss, ist medizinisch gesehen 'Alkohol erst ab 21' die richtige Entscheidung. Im unausgereiften Körper kann es sogar zu Genveränderungen kommen, was sich beim zukünftigen Nachwuchs auswirkt.

Dabei geht es vor allem um die Hirnschädigung, Alkohol ist ja neurotoxisch. Aus diesem Grund geht Konsum vor 21 stärker aufs Gehirn als Konsum danach.

"Die Reifung des Gehirns – das Organ, das durch Alkohol am stärks- ten gefährdet wird – dauert etwa bis zum 21. Lebensjahr."

https://www.dhs.de/fileadmin/user_upload/pdf/Broschueren/Basisinfo_Alkohol.pdf

Alkohol kann auch viele andere Organe als das Gehirn schädigen, das Gehirn ist jedoch das einzige welches nach dem 17-18 Lebensjahr noch reift und das einzige wo also bis 21 noch ein erhöhtes Risiko besteht.

Einerseits wäre es medizinisch estimmt sinnvoll erst ab 21 freizugeben, andererseits ist man in Deutschland ab 18 vollmündig(anders als in den USA). Das ist halt so ein Zwiespalt. Ich finde wenn man in Deutschland ab 18 erwachsen ist sollte das auch für Alkohol gelten, für eine höhere Altersgrenze müsste die Volljährigkeit höher gesetzt werden.

Für die Niederlande konnte ich auf die Schnelle keine Quelle finden, aber der Alkoholkonsum vom Jugendlichen in den USA steigt kontinuierlich im Gegensatz zu dem in Deutschland. In den USA konsumieren prozentual mehr Jugendliche regelmäßig Alkohol als in Deutschland.

Ich bin für striktere Drogenpolitik im Bereich der Jugend. Dafür müssen aber erstmal alle Drogen legalisiert werden.

Finde 18 wirklich sinnvoller als 16. Alkohol wird in Deutschland viel zu sehr verharmlost dafür dass es eine dermaßen harte und tödliche Droge ist. Aber Hauptsache die einzige Droge bei der die CDU nicht von 'falschen Signalen an die Jugend' spricht.

1. In Deutschland gibt es keine Altersbeschränkung für den Konsum von Alkohol.

2. Ist man unter 18 auch mündig.

  1. Falsch
  2. Falsch
@NoLies

Dann informiert dich nochmal.

Was möchtest Du wissen?