Wie finde ich heraus, wo ich noch Schulden habe?

5 Antworten

Hey, das ist vielleicht auch noch ein anderer Weg für Dich :) 

Habe mich durch meine Selbstständigkeit leider kurzzeitig auch übernommen und konnte irgendwann meine ganzen Verbindlichkeiten nicht bedienen.. Bankdarlehen, Schulden beim Finanzamt.. die Handyrechnungen und so weiter... Mir ist kurzzeitig alles über den Kopf gewachsen.
Bin dann auf Empfehlung auf GF Finance Consulting gestoßen. Die haben dann die Kommunikation mit meinen Gläubigern aufgenommen und mich in den Verhandlungen vertreten. Durch Unterstützung meiner Familie und deren Verhandlung bin ich dann Gott sei Dank von einer Insolvenz verschont geblieben und musste nur einen kleinen Bruchteil der Schulden bezahlen. Der Rest wurde mir in den Verhandlungen durch GF Finance erlassen..
Das Honorar der Kanzlei ist zwar nicht ganz billig, aber ohne das ganze wäre ich nie aus der Sache raus gekommen - im Endeffekt war es eine der wenigen sinnvollen Investitionen, die ich im letzten Jahr getätigt habe.

Wer Fragen hat, kann mir gern noch mal schreiben! Kann gf-finance.com ohne Vorbehalte empfehlen - auch hier noch mal vielen Dank an das Team von GF Finance!!

Vieles wird wohl verjährt sein, wenn wir Fristen von 8 oder 10 Jahren haben und diese nicht mit einem Gerichtsurteil oder Vollstreckungsbescheid tituliert wurden. Liste erst mal die Verbindlichkeiten auf, die Du kennst.

Ein Register, in dem Verbindlichkeiten stehen, die Du nicht bezahlt hast, gibt es allenfalls in der Schufa, und die ist definitiv nicht vollständig, da dort nur gemeldete Einträge vorhanden sind. Dann gibt es noch das Schuldnerverzeichnis beim Amtsgericht. Weitere Register hier:

https://www.gutefrage.net/frage/welche-oeffentliche-verzeichnisse-ausser-der-schufa-gibt-es-noch

Darüber hinaus Anfragen beim örtlich für dich zuständigen Amtsgericht tätigen, ob etwas vorliegt, sowie bei den Handvoll zentralen Mahngerichten in Deutschland (im Regelfall eines pro Bundesland, hier zählt der Wohnsitz des Gläubigers).

Also zuerst mal: Respekt, dass du dich der Sache annimmst!

Ich würde das genauso bei der Beratung sagen wie du es hier geschildert hast! Du bist sicher kein Einzelfall, und einiges kann schon verjährt sein (Unternehmen insolvent, hat es abgeschrieben, etc.)

Gutefrage?

Nun wenn du keine briefe von einem Inkassounternehmen hast wirt es schwer.

Gab es den schon ein Brieff von dem zustendigen Gericht?

http://www.t-online.de/ratgeber/finanzen/kredit/id_62394750/schufa-selbstauskunft-kostenlos-anfordern-so-geht-s.html

Du solltest deutsch lernen

@BananenBodo

Und du solltest nicht in der Biotonne landen, liebe BananenBodo

@Atemu1

Einen Witz-Kurs solltest du auch noch besuchen.

@aczero

Ich liebe übrigens Bananen Shake, am besten schmeckt er mit frischen Bannanen der Sorte Bodo ?

Und was bitte ist ein aczero?

Die Schuldnerberatung kann dir da sicher helfen. Es ist auch möglich, dass manche Ansprüche bereits verjährt sind, zumindest, wenn kein Titel erwirkt wurde.

Was möchtest Du wissen?