Wie entsteht das Eigenkapital in einer Bilanz?

1 Antwort

Eigenkapital ist das Kapital, welches rechtlich dem Unternehmen gehört. Der Unternehmensgründer bringt Eigenkapital als Stammkapital in das Unternehmen ein.

Das Eigenkapital erhöht sich, wenn das Unternehmen Gewinn macht (Jahresüberschuss bzw. Bilanzgewinn) und verringert sich, wenn das Unternehmen Verluste (Fehlbetrag) fährt.

Was möchtest Du wissen?