Wie ein Gerüst gegen Umfallen sichern?

 - (bauen, Veranstaltung, planen)

4 Antworten

Du musst es so machen wie es der Statiker festlegt und zusätzlich je nach Bundesland und Auftraggeber zunächst noch eine Freigabe von einem Prüfingenieur haben.

Stimme es beim Baurechtsamt ab bzgl. "fliegender Bau"

Du musst das Gerüst in Abständen von ca. 4m am Gebäude festzurren mit 10 mm dicken Seilen.Die Planen müssen ringsrum ebenfalls durch Ösen mit Seilen fest verbunden werden!

einziges Problem... es gibt kein Gebäude...

@Saufkumpel2

Ach wie lustig! Dann geht alles nur mit Seilen und dem Wind keine Angriffsfläche bieten,also keine grösseren Planen,das also der Wind durchpfeift! Aber dann nützt es Dir wahrscheinlich nichts!

@nixawissa

Ist auf jedenfall ein "interessanter" Rat, wenn jemand fragt wie er die das Gerüst mit Planen standsicher bekommt und du ihm "keine Planen" empfielst..

@nixawissa

Ich denke nicht das du in diesem Thema eine große Hilfe bist.

Du musst das Gerüst ohnehin bei der Behörde genehmigen lassen. Die schreiben dir vor, was du zu machen hast.

Bei welcher Stelle muss ich das genehmigen lassen ?

Was möchtest Du wissen?