Wie digitale Buchhaltung umsetzen?

1 Antwort

SevDesk kenne ich nur vom Namen her. Kannst du in der Software denn nach Belegen suchen oder sind die Belege an der Buchung zu sehen?
Dann gib einem Prüfer einen Softwarezugang. Meistens gibt es spezielle Profile für Steuerprüfer mit besonderen Rechten, Lizenzen kann man im Onlinebereich auch monatsweise kaufen, sind dann nicht so teuer.
Und eine Prüfung hast du ja nicht so oft, vielleicht alle 10 Jahre. Der Finanzbeamte, der deine EÜR bearbeitet, möchte vielleicht einen oder Zahlen erläutert haben, da kannst du den Beleg ausdrucken.
Ich hoffe, SevDesk hat auf die notwendige Verfahrensdokumentation hingewiesen. Wenn du Belege einfach digitalisierst, ersetzen sie erst das Original, wenn du das Verfahren beschreibst. Hast du keine Dokumentation und keine Original-Belege mehr, hast de facto gar keine Belege (-> Schätzung) .

Was möchtest Du wissen?