Wie berechnet man die Pfändungsfreigrenze?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo,

die Rente der Ehefrau ist unter dem Hartz-IV Grundbetrag. Die sollte nicht angerechnet werden. Falls der Treuhänder das möchte, dann beim Gericht einen entsprechenden Antrag stellen.

Spesen sind auch pfändungsfrei. Bleibt also das Gehalt und die Rente. Ich bin der Meinung, dass Deine Frau als unterhaltsberechtigt eingestuft werden muss. Damit liegt die Pfändungsfreigrenze bei 1.480 EUR und Dir würde gar nichts gepfändet werden.

Viel Glück

Was möchtest Du wissen?