WIe bekommt man Trennungsgeld?

4 Antworten

trennungsgeld gibt es nur, wenn er umzugswillig ist, also an den neuen dienstort ziehen will und für den übergang mehr kosten hat, weil er halt (noch) weiter vom dienstort weg wohnt. es ist also ein übergangsgeld. wenn das so ist, er also umziehen will, dann muss er einen antrag an die personalstelle seiner dienststelle abgeben, formulare gibt es dort.

Und wenn er Wehrpflichtiger ist?

Nein, Trennungsgeld gibt es, wenn die Umzugskostenvergütung nicht zugesagt ist oder bei UKV-Zusage bis zum Umzug.

@MojitoTom

Aber doch nicht für Wehrpflichtige!

@Volker13

Von einem Wehrpflichtigen ist hier doch gar nicht die Rede.
Wenn der Rechnugnsführer TG in Aussicht stellt, kann kein Wehrpflichtiger gemeint sein!

@MojitoTom

Das sehe ich anders!

@Volker13

Fazit: er fragt in seiner dienststelle nach - und lässt sie hier nicht die fragen stellen!!

@angy2001

Das wäre eine Möglichkeit! Aber aus der Frage ist ja ersichtlich, dass er dies getan und nicht verstanden hat. :-)

@MojitoTom

tut mir leid, aber das kann ich aus der frage von parastoo nicht erkennen. woher nimmst du das? von "ihm" ist da wenig die rede. sie macht sich gedanken. -- parastoo, hat dein freund schon mal in der dienststelle einen antrag gestellt oder nachgefragt?

@angy2001

ja hat er:), er muss wohl bis morgen warten, bis er nähere antworten bekommt, da er kein internet hat, wollte ich mich schon mal erkundigen:), er hat sich für 8 jahre verpflichten lassen, hilft euch das weiter?

einfach mal trennen z.B. auf Probe, in Schale schmeißen, dem Steuerzahler den Finger zeigen und ab zum nächsten AMt.

zu meiner zeit bekam man das Trennungsgeld nur, wenn man verheiratet war.....hat sich das geändert?

Ja, wenn es mal so gegolten hat, dann ist das jetzt anders.
TG wird gewährt, wenn die tägliche Rückkehr zum Wohnort nicht zumutbar ist.
Voraussetzung:
UKV zugesagt und man ist noch nicht umgezogen oder
UKV nicht zugesagt

@bibi8888

Du hast ja wohl aus anderen Gründen geheiratet! :-)

@MojitoTom

Das ist falsch. Es gibt auch TG in Form von Wegstreckenentschädigung

@Volker13

Die Wegstreckenentschädigung (=Fahrtkosten) ist ein Teil des Trennungsgeldes.

Trennungsgeld gibt es für Verheiratete, die außerhalb der Garnison einen anderen Hauptwohnsitz haben....

eben nicht!!! man bekommt es, wenn man von seiner eingetragenen wohnung entfernt ist!!!

@parastoo

dann würde fast jeder Trennungsgeld bekommen. Du mußt in der Wohnung schon den Ehepartner haben oder gemeinsame Kinder.

@eva05

Auf den Partner kommt es nicht an.

@eva05

Nein, der Familienstand ist höchstens für die Höhe des Tagegeldes maßgebend.

@Wafer

Ist es eben nicht!

@Volker13

Lieber Volker, ich glaube in den letzten Jahren hat sich einiges getan in Sachen Bw und Gesetzen. Ich weiß nicht, ob du da noch up to date bist, sorry. ;)

Was möchtest Du wissen?