Wie bekomme ich die deutsche staatsbürgerschaft ?

3 Antworten

Infos zur Einbürgerung u.a. auf folgender Seite.

http://www.bundesauslaenderbeauftragte.de/einbuergerung.html

Anträge können bei der jeweiligen Einbûrgerungsbehörde gestellt werden. Dazu z.B. ûber Google "Einbürgerungsbehörde + Wohnort" eingeben. Alternativ die nächst größere Stadt deines Bundeslandes wählen.

Soviel ich weiß gibt's auch doppelte Staatsbürgerschaft. Sollte trotzdem gehen

Man kann - in Deuschland - keine doppelte Staatsbürgerschaft durch Erwerb haben, nur durch Geburt.

@Nebuk

Das ist schon lange nicht mehr so. (1) EU-Bürger und Schweizer können ihre alte StA behalten. (2) Bürger von Ländern, die keine Entlassung aus der StA kennen, wie Mexiko und Bolivien, auch. (3) Bürger von Ländern, die die Entlassung aus der StA unangemessen erschweren, auch. Das steht alles im Gesetz. Nur Türken (und andere StA, die nicht unter (1), (2), (3) fallen, können keine Doppelstaatler werden.

Wenn aber heute ein türkisches Kind, dessen Vater oder Mutter die Aufenthaltsvoraussetzung erfüllt (8 Jahre legaler Aufenthalt in Deutschland), wird automatisch Doppelstaatler, wenn er in Deutschland aufwächst. Man sieht also, die Meinung, dass Deutschland doppelte StAn nicht erlaubt, ist Unsinn. Es kommt, wie die Juristen sagen, immer "darauf an".

Du musst dein türkischen Pass in der Türkei löschen denn Deutschen dann beantragen dann hast du ihn.
Du musst dir hier aber schon mal alle Papiere holen und ordentlich durchstempeln lassen und in der Türkei wird es dann auch noch sehr lange dauern außer du hast Verwandtschaft die dir Deine Papier schon mal bereit machen wenn du hingehst.
Dann paar Unterschriften und der türkische Pass ist weg.
Denn deutschen kriegst du dann in 6 Wochen.

Mit Staatsbürgerschaften ist es wie mit Eisschollen: Man sollte erst die alte aufgeben, wenn man schon die neue hat.

Was möchtest Du wissen?