Wie als angehender küstler borax kaufen?

1 Antwort

Die Frage ist so alt wie ein Baum, aber ich denke, ein sinnvoller Hinweise kann hier gegeben werden: Wenn du als Künstler tätig bist, dann bist du klar ein Freiberufler.

Abgabe an Privatpersonen ist immer illegal, aber wenn du nachweisen kannst, dass du es beruflich brauchst ist alles gut. Als Freiberufler musst dann allenfalls den Beruf angeben und die Befähigung nachweisen. Also etwa ein entsprechendes Abschlusszeugnis vorlegen.

Ausserdem wirst du einen Zettel unterschreiben, dass du über Gefahren und sichere Lagerung aufgeklärt wurdest.

Also, an alle die heute noch an diese alberne "Boraxverschwörung" glauben:
Borax ist definitiv nicht verbannt worden, aber es wird Sorge getragen, dass es nicht von unterqualifizierten Wunderheilern als "Medizin" verfüttert wird.

Was möchtest Du wissen?