Wie adoptiert man?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Es freut mich, dass du darüber nachdenkst, Kindern in Not zu helfen.

Häufig kommen in Krisengebieten gerade Babies in der weiten Familie unter, Großeltern, Onkel, Tanten, ältere Geschwister, Nachbarn.

Ich würde auch empfehlen, mich eher an Kinder in Deutschland zu halten. Auch da kannst du Kindern helfen. Du könntest beispielsweise erst einmal einen Platz für ein Pflegekind anbieten. Das sind Kinder, die vom Jugendamt aus ihren Familien geholt werden und erst einmal vorübergehend untergebracht werden müssen. Viele dieser Kinder haben schlimme Dinge erlebt. Auch denen kannst du helfen.

Du solltest dich aber vorher gut informieren, vielleicht mal auf einem Forum mitlesen oder so. Damit übernimmst du Verantwortung für einen Menschen, und die kannst du dann nicht einfach wieder abgeben, wenn es mal schwierig wird.

Man kann die Kinder weder einfach mitnehmen, noch sie adoptieren. Dass sie ihre Eltern verloren haben, ändert nichts an ihren Rechten und auch nichts an den Gesetzen.

Es handelt sich hier nicht um herrenlose Katzen und streunende Hunde.

Was möchtest Du wissen?