WGV Himmelblau PHV Rechtschutz

3 Antworten

ob eine Privathaftpflicht, oder Rechtsschutzversicherung günstig ist, kann man erst erkennen, wenn man Informationen über die Versicherungssummen, Selbstbehalt und  Versicherungsbedingungen hat.

Ich habe mir mal die Vertragsbedingungen der Rechtsschutzvers. angesehen - kann davon nur abraten, denn für mich sind in den Vertragsbedingungen viel zu viel Ausschlüsse enthalten. wie z.B.:

Für die Abwehr von Schadenersatzansprüchen  (z.B.: Sie haben einen Verkehrsunfall und der Gegner will Schadenersatz von ihnen).

Außerdem findet man viele negative Hinweise im Internet zur Württembergischen Gemeinde Versicherung

Die PHV der WGV ist im sog. Premiumtarif richtig gut.

Es besteht ein umfassender Versicherungsschutz und die Regulierung erfolgt zügig. Allerdings ist die Onlinebetreuung nicht gut, aber man kann ja auf Versicherungsmakler oder WGV-Agenturen im Ländle ausweichen.

Die Rechtsschutzversicherung ist vom Preis-/Leistungsverhältnis als gut zu bezeichnen. Allerdings ist der Versicherer im Schadenfall mit der Kundigung zu schnell bei der Hand. In Schadenfällen, in den die Muttergesellschaft involviert ist, drück sich der Rechtsschutzversicherer gerne. Daher rate ich von einem Abschluss dort ab.

Habe bei denen eine KFZ-Versicherung und bsiher wurde jeder Schadensfall reguliert. Selbst ein Hagelschaden der fast 2 Jahre zurücklag wurde ohne Probleme reguliert und bezahlt.

danke ist ja bekannt solange man zahlt ist alles ok, ;)

@odenwald1

Wenn Du nicht zahlst bekommst du bei jeder Versicherung ein Problem :D

Was möchtest Du wissen?