Western Union Geld zurück

5 Antworten

Statt das Geld ins Ausland zu überweisen hättes du es gleich in den Müll werfen können. Das Ergebnis ist das Gleiche. Das siehst du nie wieder.

Bevor Du hier gepostet hättest, hättest Du schnell zur Postbank rennen müssen und noch versuchen müssen, die Abhebung bei WU sperren zu lassen. Das geht, solange der Empfänger das Geld noch nicht abgeholt hat. Jetzt hat aber die Bank zu, und es ist vermutlich zu spät. Sobald das Geld abgeholt wurde, ist es unwiederbringlich weg - keine Chance.

dann würde ich doch mal bei Western Union nachfragen

Betrügereien laufen meistens über Western Union, eben weil der Empfänger unbekannt ist/bleiben kann!

Das Geld ist weg. Ich hoffe nur, es war nicht allzuviel.

Dir ist nicht zu helfen ! Western Union sagt in seinen Bedingungen, daß am nur Geld an Menschen schicken soll, die man genau kennt. Das System ist deshalb so schnell weil die Person, sich gut identifizieren muß, bevor sie das Geld erhält. Mit Western Union versendetes Geld kann man absolut nicht zurückholen! So wie du dein Geld versendet hast, so wenig hast du dic h um die Bedingungen gekümmert. Nun hilft nur noch eine Anzeige bei der dortigen Polizei.

Was möchtest Du wissen?