werden Leistungen der Unfallversicherung bei Hartz iv auf das Einkommen angerechnet?

3 Antworten

Es kommt darauf an was du bekommst !

Im Internet kannst du das unter den §§ 11 - 11 b SGB - ll nachlesen,zu berücksichtigendes Einkommen,nicht zu berücksichtigendes Einkommen und Freibeträge.

Ein Schmerzensgeld dürfte z.B. nicht angerechnet werden.

Das kommt darauf an was für eine Leistung Du von der Unfallversicherung gezahlst bekommst. Bekommst Du eine Rente oder aber einen Ausgleichszahlung für eine körperliche Beeinträchtigung, so wird das auf deine Leistungen Hartz IV angerechnet.

Ein Schmerzensgeld darf aber nicht angerechnet werden

Zweckgebundene Leistungen (wie Assistence) werden als durchlaufende Posten behandelt. Natürlich musst du dann die Verwendung belegen.

Was möchtest Du wissen?