Werden die Überstunden auf einen Arbeitszeitkonto beim Bezug von Krankengeld berücksichtigt?

3 Antworten

Krankengeld wird von Deinem Lohn aus berechnet. Überstunden und irgendwelche Zuschläge werden nicht berücksichtigt.

Zur Bemessung des Krankengeldes werden nur die vorherigen Zahlungen berücksichtigt, für die auch Beiträge an die Krankenkasse entrichtet wurden.

Mit einem solchen Überstundenkonto verlagert der Arbeitgeber sein Beschäftigungsrisiko auf die Arbeitnehmer. Das kann nicht korrekt sein. Das solltest du mal von der zuständigen Gewerkschaft abklären lassen.

Nein, die Krankenkasse berücksichtigt Überstunden nicht !! Die sind flexibel und ausserdem auf dem Zeitkonto.

Was möchtest Du wissen?