Werbungskosten bei Steuererklärung ins nächste Jahr vortragen

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Eine Einkommensteuererklärung anfertigen und abgeben. Dabei das Kreuz bei "Erklärung zur Feststellung des verbleibenden Verlustvortrags" nicht vergessen.
 
Wenn die Bescheide kommen, darauf achten, dass auch ein Verlustfeststellungsbescheid dabei ist.

Eine Nachfrage habe ich noch: Das kann man dann ja über mehrere Jahre hinweg machen? Muss ich das dann die Beträge vom Vorjahr in der nächsten Steuererklärung aufgreifen?

@nadine120785

Der Verlustfeststellungsbescheid sieht in etwa so aus:
 
Verlust auf den 31.12.2009: 100
Verlust des Jahres 2010: 50
 
Verlust auf den 31.12.2010: 150
 
Das heißt, man greift denselben Sachverhalt in der Erklärung nur einmal auf.

Was möchtest Du wissen?