Werbung machen erlaubt?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

die sache über ebay ist noch nicht gesetzlich festgehalten. allerdings geht bei regelmäßigen verkäufen (6-8 im jahr können schon ausreichen) von einem gewerblichen verkauf aus. allerdings ist es ja kein problem ein kleingewerbe anzumelden. kosten glaube ich unter 20 euro, du kannst umsätze und ausgaben einfach miteinander verrechnen und zahlst halt darauf ein paar steuern. und dann brauchst du dir auch keine gedanken mehr über erlaubte/unerlaubte werbung zu machen. bis 17000 euro umsatz musst du keine mwst ausweisen und bis 50000 gewinn/500000 umsatz brauchst du keinen kaufmännisch eingerichteten geschäftbetrieb.

Gewerbesteuergesetz §19, guck da mal rein, daß würde auf Dich zutreffen. Denk dran, Du bist in Deutschland, hier geht nichts ohne Genehmigung. Aber der § ist ganz brauchbar und nützlich.

Wenn das erkennbar n Hobby ist also ohne gewinnerzielungsabsicht, brauchste das nicht.-Aber weshalb soll man das nicht anmelden?-wenn du das anmeldest, kannste doch sofort die Kosten für werbung usw. Steuerlich geltend machen.-Wenn s gar nicht geht, kannste das gwerbe ja jederzeit wieder abmelden.-

Ah, ok, danke, damit habt ihr mir schon geholfen. Dann bleib ich erstmal bei der Werbung fürs Hobby und dann seh ich mal weiter

danke (-:

du muss ein Gewerbe anmelden!

und vorher darfst du auch keine werbung machen! das du es zum verkauf an bietest, nur über dein hobby kannst du Werbung machen.

Was möchtest Du wissen?