Wer zahlt Schulden nach Tod?

5 Antworten

Erben sind Gesamtrechtsnachfolger, sie erben also auch die Schulden des Erblassers. Als Erbe hat man allerdings 6 Wochen Teit, das Erbe auszuschlagen.

Wer Erbt, erbt auch die Schulden.

Es ist also genaustens zu Prüfen, ob man das Erbe ausschlägt oder nicht.

Wenn man ein Erbe ausschlägt, kann man zwar nicht mehr für die Schulden haftbar gemacht werden, bekommt allerdings auch nichts vom Materiellen Besitz der Person. Nicht mal Bild oder Foto

Deine Schulden sind genau wie Dein Vermögen Teil Deiner Erbschaft. Wer Dein Erbe ist, muss auch die Schulden bezahlen. Daher gibt es die Möglichkeit, eine Erbschaft auszuschlagen. Wenn Du mehr Schulden als Vermögen hast, können Deine Kinder das Erbe ausschlagen, also Deine Erbschaft ablehnen. Dann müssen sie Deine Schulden nicht zahlen, erben aber auch sonst nichts.

Deine Erben werden ggf. auch deine Schulden übernehmen und bezahlen müssen.

Deine Erben haben aber die Möglichkeit das Erbe abzulehnen (Fristen beachten !).

Was möchtest Du wissen?