wer zahlt nachzahlung bei den heizkosten

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Bei ALG I musst du das alleine berappen, keiner der von dir benannten Einrichtungen ist dazu verpflichtet und wird demgemäß auch nicht zahlen. Anders sähe es bei ALG II aus, da dürftest du die Erstattung der Nachzahlung beantragen. (beim Jobcenter). Es würde geprüft, ob deine Verbräuche angemessen sind und dann gegebenenfalls zumindest anteilg gezahlt

Die Nachzahlung für Wasser, Gas, und Strom wozu auch die Heizkosten zählen, bezahlst du selbstverständlich aus eigener Tasche! Die Wohngeldstelle die dem Sozialamt untersteht befindet sich in der Regel im Gebäude der ARDE ansonsten im Rathaus. Die Wohngeldstelle, hat schon Ihre Plicht erfüllt indem Sie dir das monatliche Wohngeld gezahlt hat.

In erster Linie bist Du selbst zuständig. Wenn Du Wohngeld bekommst geh mit der Abrechnung zur Wohngeldstelle.

Hallo,

dafür ist das Soziaalamt zuständig, es wäre ebenso zuständig wenn Du deine Stromrechnung nicht bezahlen könntest. Gehe also dorthin und vergiss deine Unterlagen nicht (ALG I - Bezug; Wohngeldbescheinigung und natürlich die Heizkostenabrechnung).

Gruß

Mikaele

Was möchtest Du wissen?