Wer wurde geblitzt, der hinter mir, der neben mir, der vor mir oder ich?

4 Antworten

2 mal Blitzen ist typisch für Rote-Ampel-Blitzer. So merken die, ob du noch fährst oder stehst und nur ein Stückchen zu weit reingefahren bist. Zu weit reinfahren gibt oft keine Strafe.

Manchmal übersieht man bei komplizierten Ampelanlagen mit getrennten Ampeln für geradeaus, links und rechts die konkrete Ampel für die eigene Spur. Wenn du 2x geblitzt wurdest, könntest du z.B. die Ampel für Linksabbieger mit der Ampel für geradeaus verwechselt haben.

Aber der, der vor mir gefahren ist, ist ja auch angefahren ich bin ihm dann ja gefolgt? 

@SwagJENNY

Dann habt ihr vielleicht beide die Ampel verwechselt. Wenn du Glück hast, ist dein Kennzeichen nicht lesbar, weil dein Vordermann die Sicht verdeckt.

Bilder die ,,geblitzt'' werden,werden sortiert, ob ein oder mehrere Pkws auf dem Bild sind. du hast glück den Bilder wo mehr als ein Pkw darauf sind gelten meistens nicht.

Wenn du grade erst angefahren bist, kannst du unmöglich zu schnell gewesen sein. Zumal es dann nur einmal blitzen würde.

Zweimal blitzen deutet auf eine Rotlichtüberwachung hin. Leider hast du nicht verraten, ob die Abbiegespuren eigene Ampeln hatten?

Ja ich denke schon also es war eine Ampel die für meine Spur gilt und dann war links noch eine Ampel.

@SwagJENNY

Und was hat die angezeigt, als der links von dir losgefahren ist?

@ronnyarmin

Das kann ich gar nicht mehr sagen. 

@SwagJENNY

Wenn du grün hattest, galt der Blitz nicht dir.

Nein. Glaube nicht. Weil dann bekommst du schon einen Zettel... Und wenn du nicht zu schnell warst dann 80% nicht.

Was möchtest Du wissen?