Wer kennt eine gute Hausratversicherung mit einer guten Schadensabwicklung?

5 Antworten

Helvetia - ein sehr guter Regulierer und vertragstreuer Versicherer. Am besten den Komforttarif wählen

Interrisk - hat einen sehr guten und umfangreichen Tarif, Hausrat XXL. In der Regulierung wirkt der Versicherer ein bischen unbeholfen.

Basler - am besten über das Makler Portal ASC abschließen. Der Tarif dort ist sehr gut. Die Basler reguliert zuverlässig.

NV-Versicherungen - Ein kleiner aber sehr bemühter Versicherungsverein auf Gegenseitigkeit. Er reguliert erstaunlich schnell und ist für seine Verhältnisse vertragstreu.

HVS (HamburgerVersicherungsService) bietet ein gutes Konzept zur Hausratversicherung (Top-Tarif) an. Ich habe sehr gute Erfahrungen mit dem Assekuradeur gemacht. Die Regulierung ist schnell und der jeweilige Hauptrisikoträger ist vertragstreu.

AmmerländerVersicherungsverein a.G. ist nur über ASC oder VEMA empfehlenswert, was das Konzept angeht. Mein Büro hat keine guten Regulierungserfahrungen mit dem Versicherer gemacht.

Eine recht gute Regulierung bietet Janitos. Der Versicherer ist auch "leidensfähig".

Das ist nur eine kleine Auswahl, aber sie sollte reichen.

Am besten Sie wenden sich an einen freien Vermittler, der Zugang zu den Maklerportalen hat.


Hmnn, stimme bei Helvetia und Basler zu, sind aber i.d.R. zu teuer.

NV-Versicherung kann ich bestätigen, Ammerländer nicht. Letztere ist auch direkt empfehlenswert und ich kann bei diversen Schäden keine Probleme berichten.

Von Janitos kann ich nur abraten, mal abgesehen davon dass die durch mehrere zwischenzeitliche Beitragsanhebungen zu teuer geworden sind. Schleppende Regulierung und teilweise kompliziert, ähnlich der Alten Leipziger.

VHV oder Haftplichtkasse Darmstadt oder SV

Ja hast Du schon Erfahrungen mit diesen Versicherungen gemacht (auser deinen Beitrag jedes Jahr zu zahlen)

@PeterLustig3

Mit der SV schon als Gebäudeversicherung wir hatten 2x rohbruch Kaltwasser im Keller .. kein problem wurde sofort bezahlt.

@Odenwald69

Das ist ja nicht schlecht. Unsere Erfahrungen in den letzten Jahren waren das schon bei kleineren Sachen ein Gutachter den Schaden aufnahm und danach trotzdem ein Anwalt mit eingeschaltet werden musste damit es dann nach einem dreiviertel Jahr zur Schadensregulierung kam. Schaden war eine Beule am Auto(700 €)

@PeterLustig3

Du vergleichst Äpfel mit Brinen, bei einem Autounfall kommt immer ein Sachverständiger, dann muss auch die Schuldfrage geklärt werden.

Bei einer Gebäude oder Hausrat kommt seltens jemand ausser der schaden ist größer.

@Odenwald69

Nun ja das war kein Autounfall. Mein Sohn hat ein anderes Auto beschädigt-Haftflicht. Aber der Punkt ist bei unseren Erfahrungen und das war nicht die Einziege das die Versicherungen auf Zeit spielen und erst aktiv werden wenn man ihnen mit Anwälten droht. Das Nervt und man überlegt ob der Aufwand das alles wert ist aber warum schließe ich eine Versicherung den ab?

@PeterLustig3

Wie schon gesagt du hast nach einer Hausrat gefragt und jetzt kommst du mit einer Autoversicherung und einem Auto Unfall. Das eine hat mit dem anderen nichts zu tun. Bei einem Autounfall ist alles kompliziert da das Schuldverfahren erstmal geklärt werden muss, wurden die Verkehrsregeln beachtet, wer hat (mit)schuld usw.

@PeterLustig3

.... aber Peter? Ob der Anspruchsteller seinen Schaden gerichtsfest belegen kann oder eben nicht und Geld bekommt mit Anwalt oder ohne oder sonst irgendetvwas nicht, ist doch dem Kunden eigentlich völlig egal, oder? Willst Du zu den Versicherungen, die später Deine Schäden tipp topp ordnen, dann nimm eine nach der anderen und prüfe selbst, denn jeder Fall ist doch anders gelagert. ... und die Versicherung schickt nur dann einen Gutachter, wenn der Anspruchsteller schummelt, wetten?

@Odenwald69

Du vergleichst Äpfel mit Brinen, bei einem Autounfall kommt immer ein Sachverständiger,

Was für ein Unsinn. Dies kann nur jemand schreiben, der mit einer Schadensabwicklung bei Kfz-Schäden keinen blassen Schimmer hat.

Die Versicherungsunternehmen haben genug zu tun, um wegen einem kleinen Schaden in Höhe von 700 € einen Gutachter zu beauftragen!

Ich habe nicht geschummelt. Wurde alles mit Fotos und dem Gutachter belegt doch danach war dann Funkstille. Da stehste vor dem Geschädigten blöd da oder?

Jetzt werde ich mal Eure Vorschläge überdenken und mir eine Versicherung raussuchen ich danke euch schon mal für die geopferte Zeit. 

Haftpflichtkasse Darmstadt, InterRisk, Ammerländer

Mecklenburgische Versicherung ist preiswert und klasse Schadenregulierung!

Was möchtest Du wissen?