Wer kennt Bürgel Wirtschaftsinformation GmbH

3 Antworten

Schufa ist eine Organisation der Banken. Eine Schutzvereinigung. Bürgel ist ein Unternehmen mit dem Zweck Daten über die Zahlungsmoral zu sammeln.

Im Prinzip kein Unterschied. Eintrag in der Schufa kein Konto. Eintrag bei Bürgel nimmt die Wahrscheinlichkeit der Warenlieferung auf Rechnung ab.

Schön wenn Ihr da "so einen Brief erhalten" habt. Da von werden von denen vermutlich mehrere verschickt. Aber was ist damit? Ob der eine Umschulung macht ist unerheblich. Hat dieser Mensch von Euch Geld zu bekommen? Oder wurde er zu spät für Ware, Arbeit oder Dienstleistung bezahlt?

Ist an all dem nichts dran, anrufen mit denen sprechen. Schnell, bevor das in der Datenbank freigegeben ist.

Bürgel ist ein Unternehmen welches ähnlich der SCHUFA aber nicht mit der Schufa zu vergleichen. Viele Versandhäuser, Versicherungen und auch Telko Unternehmen sind bei Bürgel angeschlossen und erhalten so Informationen über Endverbraucher und deren Bonität.

Dein Mann muss kein eigenes Unternehmen haben. Er muss nur bei einem Unternehmen welches bei Bürgel angeschlossen ist etwas bestellt, haben. Hat er dieses dann holt sich das Unternehmen entsprechende Auskünfte bei Bürgel ein und dieses wird dann seitens Bürgel schriftlich an Euch kommuniziert. Auch könnte es sein, dass Dein Mann vlt. eine Rechnung nicht oder nicht zeitig beglichen hat. Auch dann kann es bei Bürgel zu einem Eintrag kommen. Demnach wäre es geschickt bei Bürgel anzufragen welche Daten von Deinem Mann dort gespeichert wurden. Sollte aber auch im entsprechenden Schreiben stehen.

ich will dich jetzt nicht beunruhigen aber ich denke es könnte sich um einen schufaeintrag handeln

Was möchtest Du wissen?