Wer kann Auskunft geben zu Zinsenzins auf altes Sparbuch?

5 Antworten

Um es berechnen zu können, musst du schon die seither gewähren Zinsen kennen und wie lange diese bezahlt wurden.

Keine Ahnung ob man in Deutschland dann auch noch Steuern für den Gewinn bezahlt.

Aber bei ca. 50 € kann man auch in 30 Jahren nicht viel mehr erwarten, zumal es in den letzten 10 Jahren kaum noch Zinsen gab.

Das wären heute (nicht inflationsbereinigt) 156,47 DM, also 58,47 DM Zinsen. Dafür das nicht mehr Geld eingezahlt wurde und alles durch Zinsen entstanden ist doch gar nicht schlecht.

Gerade mal???

Das ist verdammt viel für die Summe!

Deine 98 DM wären ziemlich genau 50 Euro. Du hättest also für 30 Jahre enorme 30 Euro Zinsen bekommen!

Das ist bei den heutigen Guthabenzinsen ziemlich viel.

Wenn die Bank das sagt, ist das übrigens so.

Nun, multiplizieren solltest Du doch schon können.....

Wechselkurs: 1 DM = 0,511292 EUR oder anders herum: 1 EUR = 1,95583 DM

Und dann die Zinseszinsformel anwenden - dazu müßtest Du aber die Zinssätze der betroffenen Jahre kennen.

Natürlich kann das sein.

Vielleicht ist auch schon aufgefallen, dass es seit Jahren praktisch keine Guthabenzinsen mehr gibt.

Was möchtest Du wissen?