Wer ist Wohngeldberechtigt Ab wann hat jemand Anspruch auf Wohngeld und wo beantragt man es?

3 Antworten

Zuerst einmal muss man Mieter von selber bewohntem Wohnraum sein und ein Mindesteinkommen erzielen !

Das würde z.B. bei einem Single derzeit min. der Regelsatz nach dem SGB - ll von 399 € sein + die KDU - Kosten der Unterkunft und Heizung ( Warmmiete ) und davon brauchst du dann min. 80 %.

Beantragen kann man das bei der Stadt / Gemeinde,meist im Rathaus oder Landratsamt.

Im Internet gibt es kostenlose Rechner für Wohngeld.

Würde kein Anspruch bestehen,dann kannst du dir im Internet noch einen kostenlosen Rechner für das ALG - 2 ( Hartz - 4 ) vom Jobcenter suchen und da deinen evtl. Anspruch berechnen lassen.

auch als untermieter oder wohnungseigentümer bekommt man wohngeld! - falls die voraussetzungen stimmen!

@annrose66

Natürlich auch wenn man einen Untermietvertrag hat,dann wohnt man in der Regel ja auch selber darin oder ist man dann kein Mieter von selber bewohnten Wohnraum,ich hatte ja auch nicht geschrieben das man Hauptmieter sein muss !

Wohnungseigentümer können keinen Anspruch auf Wohngeld haben,wenn dann Lastenzuschuss.

Was möchtest Du wissen?