Wer hat negative oder positive Erfahrung bei Abschluss/Abwicklung Berufsunfähigkeitsversicherung?

5 Antworten

jede Versicherung hat ein positives, wie auch manchmal ein negatives Image udie, die du aufgezählt hast gehören ohne wenn und aber zu den seriösen Unternhemen der Branche..

Vergleiche die Angebote, Preise und Leistungen und dann kommen die Symphatiewerte des entsprechenden Mitarbeiters der Gesellschaft mit hinzu und dann triff deine Entscheidung

Tipp von mir: Achte auf den ausschluß der Verweißklausel bei EU/BU

Der faktische Verweis ausschließen ist wichtig, sonst nennen die Dir einen Beruf den es noch nicht gibt !

@Eddy21

Was ist ein faktischer Verweis.

Versichungstechnisch gibt es einen abstrakten Verweis, den schließt mittlerweile jede Versicherung aus. Aber es gibt auch den konkreten Verweis, den kennen viele Kollegen nicht mal.

@Niklaus

Da hat der gute Mann absolut recht. Im Netz finden sich doch etliche Ratgeber, worauf man beim Abschluss einer BU achten sollte (etwa auf http://www.kostenloser-versicherungsvergleich.com/klauseln-berufsunfaehigkeitsversicherung.html oder zig anderen Seiten). Der Gang zum freien Makler ist hier aber wirklich am besten, denn nur dort kannst Du wirklich unabhängig beraten werden.

Beim Abschluss dieser Versicherung spricht in meinen Augen nichts gegen einen Onlin-Abschluss:

VIEL WICHTIGER IST: Die Gesundheitsfragen im Antrag. Wenn du vor 4 Jahren beim Hausarzt warst und er hat einmal erhöhten Blutdruck gemessen, wird dir Vorerkrankung unterstellt und die Versicherung behält alle bisher gezahlten Beiträge und leistet nicht. Deshalb: Zu allen Ärzten gehen, bei denen du in den letzten 10 Jahren warst, und eine (kostenpflichtige) komplette Kopie deiner Krankenakte anfordern. Diese dem Antrag beifügen und schriftlich zum Vertragsbestandteil erklären lassen. Nur so hast du eine Chance, für deine eingezahlten Beiträge auch irgendwann mal eine Gegenleistung zu sehen!!! Ich bin keine Einzelfall, das Stichwort lautet: "Verletzung der vorvertraglichen Anzeigepflicht".

Die von Dir genannten Versicherer nehmen sich hier nicht viel. Meine Erfahrungen habe ich mit der HUK.

Kann auch immer wieder einen Direktversicherer empfehlen. Sind 1000x günstiger. Ob die Cosmos, Hannoversche etc. ist glaube ich egal. Habe in meinem Freundeskreis alles. Bisher ein Fall ich glaube bei der Hannoverschen. War schon ne Prüfung, aber gezahlt haben sie. Finanztest hat aktuell Berufsunfähigkeitsversicherung getestet. Einfach mal reinschaun da erfährt man alles... Werde jetzt für meine Freundin auch eine abschliessen.

Eine EU/BU Versicherung ist sehr empfehlenswert. Diese sollte man jedoch nicht beim Versicherungsmann von nebenan abschließen, sondern zu einem freien Versicherungsmakler gehen. Sehr Empfehlenswert sind hierbei "Gruppenversicherungen" diese haben günstige Konditionen und gute Abschlüsse. Beste Erfahrungen habe ich hier mit einer Allianz-Gruppenversicherung gemacht. Einwandfreie und problemlose Abwicklung.

Ich fand's recht einfach bei Check24 und habe was günstiges bekommmen, bei einer eingetragenen Genossenschaft. Aber: Ich muss dir von so einer Kombiversicherung abraten.

Was möchtest Du wissen?