Wer hat Einsicht in mein Zeugnis (Uni)?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das wäre aber ein enormer Verstoß gegen den Datenschutz. Kann ich mir kaum vorstellen, dass das ohne jedes Passwort funktionieren soll! Professoren haben aus meiner Sicht erst mal kein berechtigtes Interesse an einem Abizeugnis, dürften daher auch keine Einsicht kriegen. Anders nur, wenn sie eine studentische Hilfskraft einstellen wollen, da können sie das Zeugnis natürlich in den Bewerbungsunterlagen verlangen.

Ich bin mir nicht ganz sicher, aber die Profs und Dozenten wird es relativ wenig interessieren, welche Noten du früher hattest. Wenn überhaupt, sind deine Zeugnisse in einer Datenbank der Verwaltung (Studi-Büro oder Ähnliches) abgelegt und dort auch nur, weil die Dokumente abgelegt werden müssen. Aber wirklich mit Interesse lesen wird das wohl keiner.

Selbst wenn, was wäre daran so schlimm?

Schlimm wäre es nicht. Allerdings hat es mich stark gewundert, dass meine Eltern meinten, so etwas würde gehen.. :-D

@Glover05

Ich will er nicht komplett verneinen, halte es aber für relativ unwahrscheinlich.

Wenn man bspw. Maschinenbau studiert und 400 andere Studenten in deinem Jahrgang sind, kennt der Prof in der Regel von niemandem den Namen und erst recht nicht die Noten.

@Plautzenmann

Jaa, genau das dachte ich mir auch. Allerdings hatte ich letztens auch das komische Erlebnis, dass ein Dozent zu mir kam und meinte, ich würde mich in seinem Kurs ja langweilen (wegen meiner guten Abi Note in dem Fach) das fand ich dann wiederum auch sehr komisch. :D

@Glover05

Das finde ich in der Tat auch sehr komisch :D

Kann ich mir auch nicht vorstellen. Das tangiert die Dozenten doch nicht einmal peripher.

Hast du deine Eltern mal gefragt, woher sie dieses Wissen haben?

Was möchtest Du wissen?