Wer hat das buch Rich Dad Poor Dad schon mal gelesen und was haltet ihr von dem Aspekt Vermögenswerte und Verbindlichkeiten?

1 Antwort

Ich hab es gekauft und auch gelesen. Für mich ist es gut nachvollziehbar das es positive Verbindlichkeiten gibt die mit der Zeit Vermögenswerte aufbauen, als Bsp. Immobilien die man vermietet und somit im Idealfall mit dem Mietzins tilgt.

Es gibt inzwischen einige deutsche Buchautoren die sich mit ähnlichen Ansichten beschäftigen. Als Bsp. Bodo Schäfer und Alex Fischer. International betrachtet dürfte der Bekanntest Verfechter Warren Buffet sein.

Wenn dich die Thematik Grundlegend interessiert wäre meine Blogroll etwas für dich: www.Rockstarfinance.de

Was möchtest Du wissen?