Wer haftet Schaden für Schaden an der Leitplanke?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wer haftet Schaden für Schaden an der Leitplanke?

Derjenige der den Schaden verursacht hat.

Hätte die Stadt nicht vor 2 Jahren nicht selber meine KFZ Haftpflicht kontaktieren müssen?

Nein, die Rechnung wird an denjenigen verschickt der den Schaden verursacht hat.
Verjährungsfrist für den Schaden von 02/2012 ist Ende 2015.

Kann ich diese Rechnung meiner KFZ Haftpflicht noch schicken oder ist es dafür schon zu spät?

Du kannst den Schaden dort noch geltend machen.
Und da auch ein anderes Fahrzeug beschädigt wurde, und deine Kfz-Haftpflicht dort gewiss den Schaden regulierte musst Du dir um eine erneute Rückstufung im SFR keine Gedanken machen, da die Rückstufung im Jahr 2013 bereits erfolgte.

Da der Schadensersatzanspruch nicht verjährt ist, kam die Rechnung jetzt noch rechtzeitig. Du kannst sie an deine Versicherung unter Angabe der damaligen Schadens-Nummer nachreichen. Falls doch Verjährung eingetreten sein sollte, kann das deine Versicherung klären.

Dass du jetzt nicht mehr Kunde bei dieser Versicherung bist, spielt keine Rolle.

Leite die Rechnung an Deine Versicherung weiter.

Es zählt nur dass Du zum Unfallzeitpunkt versichert warst. Also ist Deine alte Versicherung dafür zuständig.

Entweder bist Du Haftpflichtig, also zahlt Deine (Ex-) Haftpflicht oder Du bist es nicht, dann hast Du mit dem Schaden nichts (mehr) zu tun. So einfach.

Also leite die Rechnung an Deine alte Versicherung weiter. Ein Geschädigter ist nicht verpflichtet die entsprechende Versicherung ausfindig zu machen, es reicht sich an den Schadensverursacher (also in dem Fall Dich) zu wenden.

Die Rechnung muss die Versicherung begleichen, oder keiner (keiner, für den Fall das die Rechnung zu spät gestellt wurde). Auf jeden Fall musst du die Rechnung mE nicht bezahlen. Ich würde auch sicherheitshalber nicht in Vorleistung gehen um nicht auf den Kosten zu sitzen und mich darum streiten zu müssen.

Was möchtest Du wissen?