Wer haftet für Löcher in der Wasserleitung?

2 Antworten

Bei einem auf ein durchgerostetes Rohr zurückzuführenden Wasserschaden zahlt die Hausversicherung, die der Besitzer abgeschlossen hat. Nur wenn euch ein Verschulden nachzuweisen ist, muss der Verursacher haften. Sonst gilt (etwa): Mieter zahlen die Wartungskosten - Vermieter alle Reparaturen.

EIGENTÜMER!!!!! Nicht der Besitzer! Der Vermieter ist der Eigentümer, die Mieter sind Besitzer. Das ist Sache des Vermieters!

Der Vermieter

Was möchtest Du wissen?