Wenn meine Ex-Frau wieder heiratet, behält sie dann den bisherigen Anteil meiner Rente?

2 Antworten

Hallo bebo1703, der Versorgungsausgleich deckt die unterschiedlichen Rentenansprüche in der Ehezeit ab, die werden hierdurch ausgeglichen. Auch wenn der Partner, der Anteile bekam, hinterher im Lotto gewinnt oder gar einen Millionär heiratet, ändert sich an dem Rentenausgleich gar nichts, denn an der unterschiedlichen Entwicklung der Rentenansprüche in der Ehezeit ändert sich durch den Lottogewinn ja nix. Es bleibt also dabei.

Nein, der Anteil deiner Rente an deine Exfrau ändert sich nicht. Auch nicht wenn sie wieder verheiratet ist. Sie hat diese Anteile in der Ehe erworben, die sie mit dir eingegangen ist. Das hat mit einer weiteren Ehe überhaupt nichts zu tun. Trag es also mit Fassung, ihr wart ja immerhin sehr lange verheiratet.

Was möchtest Du wissen?