Wenn man umzieht, muß man das auch der GEZ mitteilen? Was wenn man es "vergißt"?

5 Antworten

Wenn Du vor dem Umzug bereits bei der GEZ Deine Gebühren bezahlst, hast Du ja vom nicht gemeldeten Umzug keinerlei Vorteile: Weiterhin bezahlen mußt Du sowieso, ein Abmelden einfach so ist nicht möglich (siehe deren Abmelde- und Ummeldeformular!) Insofern kannst Du Deinen Umzug auch ruhig melden, der Preis ändert sich ja nicht.

Nein, ein Recht, die Wohnung zu betreten, besteht nicht. Aber glaubhaft zu machen, daß man keinerlei Empfangsgeräte nutzt, dürfte heutzutage schwierig sein und die GEZ sitzt am längeren Hebel!

Blödsinn. Die GEZ hat kein Recht Menschen unter Generalverdacht zu stellen. Wenn ich behaupte ich habe keine Anmeldepflichtigen Geräte, dann müssen die mir Glauben. Eine Möglichkeit dies zu überprüfen haben die nicht. Insbesondere rege ich mich darüber auf, daß man bei der Abmeldung Gründe angeben soll. So ein Schwachsinn. Das ist meine persönliche Entscheidung und ich bin gegenüber der GEZ zu keinerlei Rechtfertigung gezwungen. Nur nicht so schnell einschüchtern lassen ;-)

Ich habe denen vorher geschrieben,sie können ruhig kommen,ich halte kein Gerät zum EMPFANG bereit,habe keine Antenne,kein Gerät stehen,also was soll es?Können ruhig kommen,sich schön ausweisen,dann kann man immer noch anrufen,sich bestätigen lassen,daß es auch diese Leute bei der GEZ gibt.

Hallo.

Die GEZ bekommt die Daten direkt vom Einwohnermeldeamt und von der KFZ-Zulassungsstelle. Erfahrungsgem�� wird dann von der GEZ die Abmeldung des alten Standortes "vergessen" (man zahlt also f�r dort weiter - und bekommt gegebenenfalls auch eine Mahnung) und f�r den neuen Standort wird auch wieder verlangt.

Bis die Sache gekl�rt ist, bucht die GEZ also 2x ab. Als meine Ex und ich zusammengezogen sind und geheiratet haben, wurde von der GEZ sogar �ber ein halbes Jahr lang von beiden Konten abgebucht, obwohl wir den Sachverhalt gemeldet hatten. F�r die GEZ war n�mlich nur klar, da� wir nun im selben Haus wohnen, nicht jedoch da� beide Haushalte jetzt zu einem Haushalt zusammengelegt worden waren. Es h�tte ja auch sein k�nnen, da� wir z.B. in zwei Wohnungen neben- oder �bereinander wohnen oder da� wir "nur" eine Wohngemeinschaft (WG( bilden.

Erst als ich den gesamten Schriftverkehr (�ber 20 Seiten) t�glich gefaxt habe, wurde die zweite Abbuchung eingestellt.

Heute habe ich Fernseh und Radio abgeschafft. Werbung nervt eh und lesen ist sowieso viel sch�ner und ich habe seit dem ein viel harmonischeres Familienleben. Zur Handynutzung reicht mir ein gutes Siemens A55 (nicht internetf�hig etc.) und ins Internet kann ich bei Bedarf den ganzen Tag am Arbeitsplatz. Was will ich mehr...

Der Mann von der GEZ hat ganz sch�n geblinzelt, als er voller �berzeugung nach seiner letzten Hoffnung, meinem Autoradio gefragt hat und ich gesagt hab: "Da steht mein Auto, die T�r ist offen, schauen Sie ruhig mal rein ob sie ein Autoradio finden." Das war fast zum lachen, als er mit dem Kopf wieder aus dem Auto raus kam und sagte: "Sie haben ja tats�chlich kein Radio im Auto"

Gru� justii

GEZ macht irgendwie das was dene grad passt. Die finden dich auf jeden Fall. Die haben sogar Rechnungen für sogenannte "Mitbewohner" wie z.B. Hund, oder Teddybär geschickt. Kein Witz!! das kam mal in den Nachrichten. Habe selber gestaunt.

Deine Wohnung dürfen die nicht einfachso betreten. Du musst die also nicht reinlassen!

lach Genial! Habe ich auch gelesen. Ich erinnere mich an einen konkreten Fall, indem eine Familie zwei Hunde namentlich an der Haustür aufführte und promt zwei Rechnungen auf Namen der Hunde bekam. Ich sollte mal allen Fischen in meinem Aquarium Namen geben und die an der Tür führen. Mal sehen wieviele Rechnungen isn Haus geflogen kommen.

@Kaffeesatz

oh jeeeeeeeeeeeeee :)))) wieviele Fische hast du denn?

@tetkul

Da kommen schon einige zusammen...

@Kaffeesatz

hab mal erlebt. bekloppt.sie waren zwar anfangs unhöflich und meinten dasich lügen würde, als ich sie rief.ich schlug vor das sie gern zu mir kommen könnten um nachzusehen ob meine Wauwau gut geht. War lustig das sie roten Kopf bekamen als sie bei mir waren, aber nervig ist schon

@williams18

das glaube ich dir. Das sind doch nur Abzocker

Die meldet sich schon von selber, ich glaube, die gleichen die Daten mit dem Einwohnermeldeamt ab.

Was möchtest Du wissen?