Wenn man Dienstag und Mittwoch krankgeschrieben ist braucht man für Donnerstag eine neue Krankmeldung?

7 Antworten

Für jeden Tag, den du aufgrund von Krankheit im Geschäft fehlst, kann der Arbeitgeber ein Attest verlangen.

Wenn dein aktuelles Attest den Donnerstag nicht abdeckt und du der Arbeit aufgrund der Krankheit nach wie vor fern bleibst, dann brauchst du folglich auch ein Neues.

Ja, wenn auf deinem Krankenschein z.b. steht, von (Dienstag) 06.03.18 - (Mittwoch) 07.03.18, bedeutet das, dass du bis 'einschließlich' Mittwoch 07.03. Krank geschrieben bist. Alles was danach kommt muss mit dem Arzt abgeklärt werden.

Nicht zwingend, nur wenn man dann noch immer krank ist und noch immer nicht zur Arbeit geht und die Regelung das bei euch so vorsieht.

Ansonsten einfach wie gewohnt zur Arbeit gehen ;)

Wenn du nicht wieder zur Arbeit gehst am Donnerstag, dann ja

Nur, wenn du Donnerstag noch zu krank zum Arbeiten bist.

Was möchtest Du wissen?