Wenn man der Polizei einen Hinweis via Telefon gegeben hat, kann man ihn wieder zurückziehen?

5 Antworten

Du sagst doch gar nicht aus, du hast nur einen Hinweis in einer Fahndung gegeben. Sobald der Herr aufgegriffen ist, kann jeder mit intaktem Augenlicht den Herrn mit dem Fahndungsfoto vergleichen.

Danke für eure Erfahrungen und Euer Wissen, dass ihr mit mir geteilt habt. Ich muss dann wohl oder übel morgen zum Termin. Hoffentlich hat der Beamte Verständnis und macht das eventuell anonym. Ich hätte es besser wissen müssen, denn der Typ ist nicht ganz ohne. Da versucht man mal spontan moralisch richtig zu handeln und dann bekommt man schiss. Ziemlich peinlich 😓

Sage es einfach der Polizei. Du wirst anonym bleiben. Sprich auch mit den Polizisten über deine Angst, sie wissen damit umzugehen.

Nein das geht nicht - ich selbst habe es damals versucht - erst hatte man es mir versprochen und dann ist das passiert, was ich unten geschrieben habe.

Nein man du bust am ars** wie Ich , denn och hab auch grad so ein problem und war bei polizei und sie meinten ich Mann jetzt Im moment schweigen oder aussagen aber Ich halte lieber erst ma den mund. Es Mann das die staatsanwaltschaft dich zwingt.

Das steht jetzt eh schon in der Akte, die der Anwalt des Verdächtigen einsehen kann. Der weiss also schon, wer du bist.

Soweit ich weiß haben die noch nicht mit den Ermittlungen begonnen, da mein Hinweis relativ sporadisch war, deshalb muss ich auch morgen zur Polizei. Also hat der Täter noch keinen Anwalt, da er noch nicht aufgespürt/ aufgesucht wurde.

@BalmainC

Dein Hinweis war relativ sporadisch? Was soll das denn bedeuten?

Was möchtest Du wissen?