Wenn man 38000 brutto verdient, wieviel ist das circa netto?

5 Antworten

leider sind Deine Angeaben nicht sehr aussagekräftig, denn es kommt immer darauf an, welche Steuerklasse Du hast, oder ob Steuerfreibeträge auf der Steuerkarte eingetragen sind z.B. bei Behinderung, ob Du aus der Kirche ausgetreten bist oder nicht, ob Du Kinder hast (auch uneheliche wenn Du Unterhalt zahlst. Bei Lohnsteuerklasse 1 ohne Freibeträge mit Kirchensteuer bekommst Du netto (derzeit) 1823,70 Euro, mit Kindern und Freibeträgen mehr....

Nicht verheiratet = 1 (wenn kinderlos) und keine Kirche..  steht alles da :)

wenn du steuerkl. 1 hast , die müstes du haben , dann hast du die ca. hälfte an steuern. da bekommst du aber am Jahres ende gut zurück

mit Deiner Aussage mußt Du vorsichtig sein, denn Steuern bekommt er/sie nur zurück wenn Sie auch Ausgaben dagegenrechnen kann, bei den Werbungskosten hat man vorab schon 950 Euro Freibetrag und wenn die Kosten diesen Betrag nicht übersteigen bekommt man nicht sehr viel zurück, denn die Gehaltsabrechnung wird genau auf das Einkommen gerechnet und es wird auch nur das ans Finanzamt abgeführt was für das Monatseinkommen in der Steuertabelle angegeben ist. Also immer vorsicht bei solchen Aussagen.

Schau bei nettolohn.de rein. Da kannst Du alles angeben und bekommst korrekt das Nettogehalt.

Netto-Arbeitslohn: im Jahr 22.359 Eur (im Monat: 1.863 Eur)

Im Monat oder im Jahr? Das ist ein grosser Unterschied. Die Monatssteuertabellen unterscheiden sich naemlich von den Jahrestabellen.

Was möchtest Du wissen?