Wenn ich mein Auto nach vier Jahren weiterfinanziere kann ich dann mit dem Händler verhandeln?

5 Antworten

Da es sich um eine 3-Wege Finanzierung handelt (Anzahlung-Raten-Schlusszahlung) gibt es nichts zu verhandeln. Du bist ja schon jetzt Eigenzümer des Fahrzeuges (willst Du mit Dir selbst verhandeln?). Eine Anschlussfinanzierung über die Schlussrate ist aber möglich wenn Du einen festen Job hast und Deine Raten immer pünktlich gezahlt hast. Der Zinssatz wird vermutlich bei 6,99 % eff. liegen. Lass Dir das mal von Deinem Ahutohaus durchrechnen, die machen dann auch die Abwicklung mit der Autobank für dich. Wenn Du auch Werkstattkunde dort bist, sollte es eine kostenlose Serviceleistung sein.

das nennt sich Leasing ist ist als Privatmann so ziemlich die dümmste Art der Finanzierung. Frag mal den händler, was er für die Karre gerade jetzt verlangen würde, wenn er sie dir als Gebrauchtwagen anbieten würde. Da staunste Bauklötze. Rechne mal genau nach was du in den 4 Jahren bereits bezahlt hast und was du als Schlußrate berappen mußt, damit es dein eigenes Autochen wird. Und bedenke mal, das es inzwischen 4 Jahre als ist und vielleicht gerademal ein Drittel des ursprünglichen kaufpreises auf dem Gebrauchtwagenmarkt bingen würde. Beim nächsten Mal bist aber schlauer: Bloß kein Leasing als privatmann - das ist viel zu teuer - finanziere es über eine Autobank oder besser noch deine Hausbank. Wenn du dem Händler die Kohle bar hinblätterst, bekommst gerade jetzt bei der Faute einen fetten rabatt, das macht die Zinsen für den Kredit bei der Hausbank locker wieder wett.

Das nennt man übrigens Leasing. Prinzipiell kann man immer (nach)verhandeln und ein Versuch ist es in jedem Fall wert.

in meinem vertrag steht drei wege finanzierung da steht nix von leasing

@bella8

Was ist eine Drei-Wege-Finanzierung?Die Drei-Wege-Finanzierung erfreut sich zunehmender Beliebtheit. Mittlerweile werden bereits ca. 60 % der Finanzierungen über diesen Weg abgewickelt. Sie zahlen deutlich niedrigere Monatsraten im Vergleich zum üblichen Ratenkredit. Die Höhe der Rate orientiert sich an der Anzahlung und der oftmals unterschätzten Schlussrate. Nach einer kurzen Laufzeit (meist bis zu 48 Monate) werden folgende drei Optionen angeboten:

Rückzahlung in einem Betrag (Schlussrate) Abschluss einer Anschlussfinanzierung (zur Finanzierung der Schlussrate) Rückgabe des Wagens

@Biggi2000

Quelle:http://www.vergleich.de/informationen/finanzierung/autokredite/autokredite/3-wege-finanzierung.html

@Biggi2000

Die Drei-Wege-Finanzierung funktioniert wie der Ballonkredit, nur das einem am Ende drei Möglichkeiten offen stehen. Die erste Möglichkeit ist die Zahlung der Schlussrate, mit der man dann Eigentümer des Autos wird. Als zweite Möglichkeit kann eine Anschlussfinanzierung gewählt werden. Dabei wird die Schlussrate mit einem weiteren Kredit finanziert und in kleineren Raten zurückgezahlt. Die Konditionen einer Anschlussfinanzierung sind aber in der Regel schlechter, sprich teurer. Die dritte Möglichkeit ist der Ausstieg aus dem Vertrag. Das Auto wird an den Händler zurückgegeben und dieser löst dann die Finanzierung mit dem vorher vertraglich vereinbarten Rückkaufpreis auf.

Bei der aktuellen Wirtschaftslage wäre er blöd wenn er das Ablehenn würde.

Kenne mich nicht damit aus, würde aber schon sagen das man dann Verhandeln kann, sofern nicht vertraglich wirklich ein 100%iger Fixbetrag festgelegt wurde...

nein wurde nicht, ich kann entweder das auto zurückgeben oder den ablösebetrag bezahlen oder weiterfinanzieren

Was möchtest Du wissen?