Wenn ich einen Kredit bei der Postbank vorzeitig ablösen möchte, muss ich dann alle berechneten Zinsen der gesamten Laufzeit zahlen?

4 Antworten

Nein.

Ich gehe mal davon aus, dass es sich um einen Ratenkredit für eine Privatperson handelt.

Je nach den Bedingungen (die sich auch in der Vergangenheit ein paar mal geändert haben) kann alles oder ein Teil jederzeit mit bzw. ohne Kündigungsfrist vorzeitig zurück gezahlt werden und es fallen nur die Zinsen bis zur Rückzahlung an.

Aktuell ist es glaube ich so: Man kann jeweils die Hälfte des offenen Betrages pro Jahr ohne Kündigung sofort zurückzahlen. Oder aber mit Kündigungsfrist (ich glaube waren 6 Monate) auch mehr. Findet man in den Vertragsbedigungen oder aber einfach die Postbank anrufen oder anschreiben.

Das kommt auf deinen Kreditvertrag an.

In aller Regel wird eine Vorfälligkeitsentschädigung fällig.

Steht aber im Kreditvertrag drin ob Du ihn vorzeitig ablösen kannst und falls ja - welche Kosten dafür anfallen.

Nein, musst Du meines Wissens nicht.

woher kennst du seinen kreditvertrag denn? im normalfall entgehen dem kreditgeber zinsen wenn ein kredit vor verinbarter zeit zurückgezahlt wird. das darf der dem kunden natürlich auch in rechnung stellen wenn es im vertrag nicht anders vereinbart wurde

Du kannst bei der Postbank jederzeit die aktuelle Ablösesumme erfragen. Da sind dann alle Zinesn, Gebühren etc. eingerechnet.

Was möchtest Du wissen?