Wenn an der Tankstelle der falsche Preis eingeblendet ist, ist er dann trotzdem gültig ...

10 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Der Preis an der Zapfsäule zu beginn des Tankvorgangs Zählt. Falls der Preis an der Anzeigetafel falsch ist, dann kann sich sein Konkurent beschweren wegen umlauterem Wetbewerb, aber du als tankender Autofahre hast erst einmal nichts davon.

es zählt der preis, der an zapfzäule und anzeige vor der tankstelle angezeigt wird. alles andere wäre betrug

Soweit ich weiss, kannst du verlangen, dass man dir den veröffentlichten Preis gestattet.

Schließlich ist der Tank dann schon voll, ist ja nicht so wie beim H&M wo man dann sagen kann: "Ach, dann will ich's doch nicht"

Nein, nur der Preis, der an der Zapfsäule angegeben ist, ist für den Verkäufer bindend.

@emjay

"Wenn an der Tankstelle der falsche Preis eingeblendet ist" - dachte, da sind Preistafel und Zapfsäule gemeint?? Kann doch sein, oder?

@Engelsmaus

Dann kann der Tankstellenbesitzer eigendlich nur den Sprit auf eigene Kosten wieder abpumpen wenn er ihn dir nicht für den Preis überlassen will, das gilt aber wohl nur dann wenn an der Säule der falsche Preis eingestellt ist. Eine Vernünftige Lösung für beide wäre wenn er dir den Sprit dann für ein paar Cent weniger überlässt als er bei seine billigsten Konkurenz kostet.

der Preis an der Säule! Deshalb hattee doch mal eine Tankstelle so ein Pech gehabt -sie hat den Sprit fast verschenkt, weil deren System gespinnt hat.

Du zahlst das was an der Zapfsäule steht sonst nichts.

Was möchtest Du wissen?