Weniger Bafög, weil Bruder die Schule abgebrochen hat?

4 Antworten

Dein Bruder kann nun arbeiten oder Alg2 beantragen.  Deswegen ist er für deine Eltern  nach BaföGesetz nicht mehr anrechenbar. 

Okay das klingt schonmal logisch, danke 

Das war bei meinem Freund und seiner Schwester genauso. Dadurch das er ausgezogen ist, bekam seine Schwester weniger Bafög, weil die Eltern nun mehr dazu steuern konnten. (Laut bafög Amt, die Realität sieht da ja gerne anders aus)

Deine Eltern sind Deinem Bruder nicht mehr zum Unterhalt verpflichtet. Da er die Schule abgebrochen hat, ist er aus Sicht des Bafögamtes dazu verpflichtet sich einen Job zu suchen.

Die 200€ stehen dir jetzt von deinen Eltern zu.

Wie denn, haben ja nicht plötzlich 200€ mehr

@tunisw99

Doch, dein Bruder muss sich jetzt um Einkommen kümmern. 

Was möchtest Du wissen?