Wen ich jetzt meine Steuerklasse ändern lasse, ab welchen Monat zählt die dann?

4 Antworten

Die Änderung tritt ab dem Monat der Heirat ein. Musst du nur beim FA (der Weg zum Einwohnermeldeamt wäre vergeblich!) so eintragen lassen. Die Lohnabrechnungen werden dann rückwirkend korrigiert.

Meiner Meinung nach gilt die Steuerkarte mit dem veränderten Steuerklassenwechseldatum.....das GUTE, man bekommt bei der Steuererklärung die Differenz bis zum Jahresanfang angerechnet!!!

Geh zum Einwohnermeldeamt, da geht es doch wesentlich schneller!!!

Geh zum Einwohnermeldeamt, da geht es doch wesentlich schneller!

Die sind aber nicht mehr zuständig.

@PatrickLassan

War mir neu........aber du hast RECHT!!!!!......Für sämtliche Eintragungen auf der Lohnsteuerkarte 2010 mit Wirkung ab dem 1. Januar 2011 – ohne melderechtlichen Bezug – ist die Zuständigkeit von den Gemeinden auf die Finanzämter übergegangen (z.B. der Wechsel von Steuerklassen).

Das EMA ändert die Steuerklasse. Wirksam wird die Änderung zum nächsten 1 (für den Arbeitgeber). Da die Änderung aber dann für das ganze Jahr gilt, bekommst du mit der Einkommensteuererklärung (Lohnsteuerjahresausgleich) für den vergangenen Zeitraum die Steuer zurückbezahlt.

Das EMA ändert die Steuerklasse.

Das war mal. Jetzt ist dafür das Finanzamt zuständig.

Die Steuerklasse kann zum Teil der Arbeitgeber ändern. Ansonsten zum Einwohnermeldeamt des Ortsteils wo du wohnst mit Kopie der Heiratsurkunde. Wird sofort geändert und gilt in der Regel am dem nächsten Monat. Auf dem Postweg dauert natürlich alles etwas länger. Wünsche dir viel Glück :-)

Die Steuerklasse kann zum Teil der Arbeitgeber ändern

Nein, kann er nicht.

Ansonsten zum Einwohnermeldeamt des Ortsteils

Nicht mehr zuständig.

Was möchtest Du wissen?