Welches ist "das beste" erste Auto?

5 Antworten

Das kommt allein auf deinen Fahrstil an, ich habe mir damals einen Mazda gekauft - gebraucht für ca. 8000 D-Mark. Den bin ich gefahren, bis der Tüv uns schied - 8 Jahre lang. Danach wars ein Neuwagen - wieder Mazda - und was als nächstes kommt, wird sich zeigen ;) der jetzige is ja erst 12 ;)

man muss also nicht einen billig Eimer kaufen, der dann Versicherungstechnisch Unsummen kostet (=VW) sondern kann, bei entsprechender Fahrweise, locker auch mal einen neueren gebrauchten kaufen - was du da nimmst, liegt bei dir :) um die 100 PS haben mir immer gereicht, nur Mörder brauchen mehr...

ich kann mich nicht entsinnen jemand oder etwas umgebracht zu haben, nur weil ich mehr ps habe^^

Ford Mondeo TDI hat nen 75 ps diesel. Den Wagen kannst du gegen die Wand fahren, kannst ihn anzünden oder im See versenken, den kannst du nicht klein kriegen. :)

VW ist gebraucht immer noch ziemlich teuer. Da kannst du besser Skoda oder Seat kaufen. Das sind praktisch die gleichen Autos, aber billiger.

Für die ersten 3-4 Jahre solltest du höchstens 50 PS nehmen. Das ist nicht so teuer in der Versicherung.

Trotz SF 1/2 bei Zweitwagenregelung ist die Versicherung schon teuer genug für einen Fahranfänger

50Ps ist untermotorisiert. Such dir lieber etwas mit 80 und mehr. Die Ps sind im Versicherungsbeitrag nicht ausschlaggebend.

@IlIllIIllIIllII

Mit 80 PS lohnt es sich schon eher, gegen den nächsten Baum zu fahren

@DerHans

100km/h mit 50Ps sind genauso schnell wie 100km/h mit 80Ps. Wenn man davon ausgeht, das er/sie in einer guten Fahrschule war, sollte man nicht vor Bäume fahren. Zudem das Fahrschulauto garantiert auch nicht 50 Ps hatte.

@IlIllIIllIIllII

Kannst du dir vorstellen, dass weite Teile der DDR-Bevölkerung seinerzeit mit einem 26 PS Trabbi fuhren, ohne sich zu beschweren? Wer nur von A nach B kommen muss, kann das mit 50 PS genauso gut wie mit 80 oder 500.

Ein Auto das viele Fahranfänger kaufen, wie z.B. Polo, Corsa und Co., sind nun mal teurer in der Versicherung als z.B. Japaner wie Toyota Corolla, Honda Civic, Mitsubishi Colt.

Opel Corsa, gutes Preis Leistungsverhältnis, sparsamer Motor, günstige Versicherung, hält lange und im Falle des Falles sind günstige Ersatzteile zu bekommen

Was möchtest Du wissen?