Welches Datum in Kündigung verwenden

5 Antworten

Du musst immer zu dem Datum kündigen, das der letzte Arbeitstag sein soll. In Deinem Fall kündigst Du dann zum 31. Dezember. Bis dahin bist Du dann noch in Deiner alten Firma angestellt.

Du kündigst dann auf den 31.12., denn Du willst ja am 1.1. eine neue Stelle antreten.

Und wenn es schon um Kündigungsfristen geht, mach Dich mal schlau, ab wann diese zu laufen beginnen.

Bei einem Verwandten von mir, war die Kündigungsfrist 7 Monate. Und Sie beginnt mit dem Ablauf des Quartals der Kündigung. Das bedeutete, er wurde im Oktober gekündigt. Das Quartal endete zum Jahresende und die 7 Monate ergaben dann den 31.07.

Sollte Dich der Arbeitgeber halten wollen, würde ich mich da vorher informieren.

Du solltest das Datum verwenden, an dem das Arbeitsverhältnis enden soll.

Sie müssen als Kündigungsdatum das Datum nennen, an dem sie ihren letzten Arbeitstag haben.

zum 31.12.

Was möchtest Du wissen?