Welchen Unterschied macht die Reifenbreite?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

im normalem verkehr wird sich erstmal das fahrverhalten verschlechtern! google mal breitreifen, lenkungsverhalten, spurtreue bei breitreifen etc. und du wirst einen enorm höheren spritverbrauch haben! 265 sind viel zu groß! was fährst du??? einen porsche? ein auto jenseits der 300 ps? nein? dann vergiss es. ist geld- aus- dem- fenster- werferei! max. 235 - und das ist schon breit genug. lieber breite felgen und dann die mindestbreite an reifen, die du drauf ziehen darfst, wenns denn sein muss. bei 8,5 j 19 zoll zum beispiel müssen es keine 265 sein- absolut hirnverbrannt! denn die breite machen die felgen, nicht der reifen

Durch breitere Reife erhöht sich der Grip, vor allem Kurven kann man viel besser fahren. Habe ich gemerkt als ich von 225 auf 245 gewechselt hab.
Doch auch der Spritverbrauch erhöht sich sowie die aquaplaninggefahr bei starkem Regen

das hat vor und nachteile. je breiter der reifen, desto besser der grip, da mehr fläche da ist. jedoch steigert es auch den verbrauch

Größer = größere Auflagefläche = Mehr Grip

Ich würde mich der Frage gerne anschließen.

Habe einen Audi S5 4.2L V8 mit 354PS

Wie wirkt sich bei mir 245 vs 255 aus?

Vielen Dank im Voraus!!

Was möchtest Du wissen?