Welche Vorteile gibt es bei der Targobank und Warum sollte ich Targobank wählen und nicht andere?

5 Antworten

Hallo SpittSpitter,

schön, dass Sie über die TARGOBANK als "Ihre" Bank nachdenken, denn es gibt viele Gründe, die für uns sprechen. Lassen Sie mich kurz einige Beispiele nennen: Unser Kundenservice ist rund um die Uhr an 365 Tagen im Jahr für Sie da; wir bieten Ihnen die Einfachheit einer Direktbank und den Service einer Filialbank vor Ort; Sie können über welchen Weg Sie möchten – sprich Filiale, Telefon, Internet oder Beratung zuhause – mit uns in Kontakt treten. Aber auch unterwegs über ihr Smartphone sind wir über unsere Mobile Webseite m.targobank.de oder unsere TARGOBANK App jederzeit für Sie erreichbar. Selbstverständlich bekommen Sie bei uns auch ein kostenloses Girokonto, über das Sie unser kostenloser Konto-SMS-Service jederzeit auch unterwegs auf dem Laufenden hält. Und mit unserem Service Gratis-Cash können Sie nicht nur deutschlandweit, bei Gold- und Premium-Kreditkarte, sondern auch in allen EURO-Ländern, kostenlos Bargeld abheben. Ich habe Ihnen hier auch nochmal den Link zu unseren Konten und den Konditionen eingefügt https://www.targobank.de/de/konto-karten/index1.html

Ich hoffe, dass ich Sie ein Stück weit bei der Wahl Ihrer Bank unterstützen konnte. Sollten Sie weitere Fragen haben, so melden Sie sich gerne. Viele Grüße, Tanja Janz vom TARGOBANK Social Media Team

Ich bin sehr zufrieden mit einer der grösseren Genossenschaftsbanken... das schöne ist: ich bin Genossenschaftsmitglied, es ist auch meine Bank und kann nicht von anderen Banken aufgekauft werden.

Ich würde mir immer ein Konto machen bei einer Bank, die auch tatsächlich Filialen in der Nähe hat. Bevorzugt bei Volksbanken, Raiffeisenbanken und Sparkassen. Die haben wenigstens nicht mit den Geldern der Kunden bis zum Abwinken gezockt und mußten nicht mit Milliarden an Steuergeldern vor der Pleite gerettet werden. Zudem sind sie große Arbeitgeber bei dir in der Region. Das Geld, das diese Banken verdienen, geben Sie auch wieder dort aus wo du lebst. Bei Onlinebanken sind die Ausgaben weitaus geringer. Handwerker oder Einzelhändler in deiner Nähe haben nichts von dem Gewinn dieser Banken. Das Geld wird nur bei immer größeren Firmen immer stärker konzentriert und deinem Landkreis geht es dreckig.

Hmmm... für MICH wäre das ein einfacher Fall, der sich sogar von selber erledigt...

TARGOBANK = ehem. Citibank = erst garkeinen Gedanken daran verschwenden!

Zu oft haben wir von Bekannten/Freunden/Verwandten (also auch aus MEHREREN u. versch. Städten!) gehört was da alles schiefgelaufen ist usw. (einmal wäre sogar fast ne Beerdigung geplatzt deswegen! Geld war zwar "dicke" da - aber der Kontoinhaber nu tot... und man hat bei der Gelegenheit mal so richtig "pietätlos" seiner Frau erklärt, dass man kein Geld rausgeben kann (damit der Bestatter etc. bezahlt werden kann)... Oder irgendwelche unsinnigen... kaum tragbaren Kredite "aufgequatscht" werden... und wenn man die wie vorauszusehen (aber nur dem Beschäftigten, dem Kunden bleibt sowas ja verborgen, bzw. wird dem notfalls "schöngeredet") dann nicht mehr zahlen kann... gibbet gleich einen zur "Lösung"den man direkt dafür aufnehmen kann - damit man den anderen abzahlen kann...

... und nu kommt grad noch dazu (musste ich grad schmunzelnd sehen)... - dass nu auch noch "klinkengeputzt" wird... "Schön, dass Sie sich... bla bla... einige Vorteile nennen... bla bla..."

Und in der Folge dann ein Dutzend anderer Banken die mit dem selben "Geschwafel" um die Ecke kommen... ... UPPS!!!!! Hat ja garkeine gemacht! Rat mal warum nicht... ;)

Nicht nur die Banken wie gut sie sind... sondern auch deren Kunden... - also braucht man nicht "aufzuquatschen", sondern lässt die eigenen Kunden mit eigener positiver Erfahrung werben... - und sowas nennt man "Mund-zu-Mund-Propaganda"... ... und ist mit Abstand "erfolgreicher" als "selber buhlen" - ok, wenn man dann aber auch "Mist" baut... geht der Schuss aber auch genauso gut "nach hinten los"...

Demnächst kommt noch ein online-Auktionshaus und schreibt bei jeder Frage (und das sind BEDEUTEND mehr als bei diesem Kreditinstitut) in der sie stehen "Herzlichen Dank... bla bla bla... - bei der Gelegenheit schwafel ich sie glatt mal zu"

Und am besten ebenfalls mit "Vorteilen", die aber en sich schon "Standard" sind, und die nahezu JEDER der Konkurrenz anbietet um überhaupt noch wettbewerbsfähig zu bleiben!

Kontoführungsgebühren kenne ich bspw. ausschließlich bei einem Geldunternehmen - und nu kann der Leser gerne mal raten, wo ich demnächst mein Giro- (Gehalts-)konto kündigen werde...

... ha! Für erfahrene Rater... hau'n wa noch einen drauf... - die können dann mal raten wo ich GANZ BESTIMMT NICHT hinwechseln werde... ;)

Keine Ahnung warum die anderen Banken schlechter sein sollten.

Was möchtest Du wissen?