Welche Vollkasko-SF hat man?

4 Antworten

Ja - bei Anrechnung des Schadenverlaufs der Haftpflichtversicherung in der Vollkasko ist das versicherte Fahrzeug... und

schließen Sie neben der Haftpflichtversicherung eine Vollkasko mit einer Laufzeit von einem Jahr ab, können Sie verlangen, dass die Einstufung nach dem Schadenverlauf der Haftpflichtversicherung erfolgt.

Nachzulesen in den AKB deiner Versicherung unter

"

Anrechnung des Schadenverlaufs der Haftpflichtversicherung in der Vollkasko

"

Gruß siola55

PS: Die SF-Klasse ist dieselbe wie bei deiner Kfz-Haftpflichtversich.
jedoch bei den meisten Versicherern nicht derselbe Beitragssatz ;-)

Wenn mind. 12 Monate (oder eben noch nie) eine Vollkasko bestand, wird die Vollkasko SF Klasse an die Haftpflicht SF Klasse angepasst.


Wenn mind. 12 Monate (oder eben noch nie) keine Vollkasko bestand, wird die Vollkasko SF Klasse an die Haftpflicht SF Klasse angepasst.

So muss das heißen

@RudiRatlos67

Natürlich muss es so heißen. Ziemlich doofer Tippfehler von mir, damit ergibt die Antwort ja wenig Sinn :/

Also entweder :

"mind. 12 Monate keine"

oder

"noch nie eine"

@NamenSindSchwer

hab Dir ja auch nur das fehlende "K" geliehen

Bei erstmaliger Vollkaskoversicherung wird die SF Klasse der Haftpflichtversicherung zugrunde gelegt

.... Blödsinn! Schaue mal in das VVG.

.... wenn es noch keine gab stuft meine so ein und ab 01.01 kommt dann die 10, wenn die Laufzeit so vereinbart wird.

Blödsinn....
schau mal im VVG

@RudiRatlos67

.... was hat denn das Gesetz damit am Hut?

@schleudermaxe

Sorry, der GDV war natürlich gemeint

@RudiRatlos67

.... und was hat der Verband der Versicherungen damit bzw. mit meinem Vertrag am Hut?

Meine richtet sich nach den AHB und gut ist.

@RudiRatlos67

das ändert trotzdem nichts daran dass Deine Antwort unsinnig ist

@RudiRatlos67

.... was denn? DU behauptest doch auch SF-Klasse wie KH!

@schleudermaxe

Meine richtet sich nach den AHB und gut ist.

Genau....
und die wurden größtenteils wörtlich nach den Empfehlungen des GDV übernommen

.... und was hat der Verband der Versicherungen damit bzw. mit meinem Vertrag am Hut?

Auch die Gesellschaft mit den drei gelben Buchstaben ist Mitglied im GDV und setz die meisten Empfehlungen um

@schleudermaxe


.... was denn? DU behauptest doch auch SF-Klasse wie KH!


So ist es doch auch !


Die SF-Klasse der Haftpflicht bildet die Basis


Die Frage nach der SF-Klasse, wenn zum ersten Mal der Schutz einer Vollkaskoversicherung (Info)
in Anspruch genommen wird, lässt sich relativ einfach beantworten: Die
Versicherungsunternehmen orientieren sich an der
Schadensfreiheitsklasse, die bisher in der Kfz-Haftpflichtversicherung
erreicht wurde. Angenommen, der Kunde fährt schon einige Zeit schaden-
und unfallfrei, hatte bislang aber immer nur eine Teilkaskoversicherung,
ergibt sich in der Haftpflicht nach fünf Jahren die SF 5. Das
entspricht 60 Prozent des Beitragssatzes. Dementsprechend steht auf der
Rechnung auch die SF-Klasse 5 für die Vollkaskoversicherung. Hier sind
es dann allerdings 65 Prozent des regulären Beitrags, da die „Prozente“
bei Haftpflicht und Vollkasko verschieden sind.



Zugegebn ein Uralt Beitrag, aber er ist immer noch richtig wenn man die Prozentangaben ignoriert



@RudiRatlos67

.... aber bei mir mit Blödsinn angeworfen? Warum, wenn es so ist?

Und wieso unsinnig bei mir, wenn wir beide das Gleiche behaupten?

@schleudermaxe

Blödsinn - was willst du denn jetzt mit deinen AHB (Allg. Haftpflichtbedingungen)???
Es geht doch hier um Kfz, als die AKB (Allg. Kraftfahrtbedingungen) ;-)

@siola55

... was mich betrifft habe ich meiner Patentante einige hinters Ohr gegeben. Natürlich AKB, was denn auch sonst?

Und natürlich die SF-KLasse 9 und ab 01.01., die 10.

Was möchtest Du wissen?