Welche Verhaltensregeln sollten Touristen in Singapur beachten?

4 Antworten

Singapur ist sicher, sauber, tolerant gegenüber den viele Ethnien und Religonen die man dort antrifft.

Und intolerant gegen Straftäter incl den bei uns tolerierten Ordnungswidrigkeiten wie rauchen trotz Rauchverbot oder Müll wegwerfen .. was gar nicht so verkehrt ist. Wenn du auch bei uns deinen Müll und deine Kippen nicht in der Landschaft entsorgst, kein Rauschgift mitführst und nicht betrunken Frauen angrabscht oder Autoreifen zerstichst .. dann gibt es eigentlich nichts, was zu beachten ist oder anders ist als bei uns. 

Nein .. das Wetter ist anders: tropisch + oft schwül wie in der Sauna. 

Ja, die Gesetze sind streng wie früher. Es ist nicht umsonst die sauberste Stadt der Welt. Kein Papierchen wegwerfen, keine Zigarettenkippe. Dafür gibt es auch alle 100-200m einen Papierkorb mit Aschenbecher! Kaugummi ist auch verboten. Und es wird sehr auf die Einhaltung der Gesetze geachtet. Auf Nichteinhaltung stehen drastische Strafen (FINE)!

in Singapur werden die bestehenden Gesetze tatsächlich durchgesetzt - was dazu führt daß es dort sehr wenig Kriminalität gibt. Soweit ich weiß gehören dort Stockhiebe immer noch zur Standardbestrafung. Welche Regeln es da gibt sollte sich sicherlich ergoogeln lassen...

kein Alkohol

keine Drogen

keinen Abfall auf die Strasse werfen

... da war doch eben eine Frage nach Tugendterror - vielleicht ist Singapur die Antwort ?

Alkohol ist schon erlaubt, Drogen nicht!

Was möchtest Du wissen?