Welche Strafe kommt auf mich zu? Roller mit abgelaufener Versicherung

5 Antworten

Die Betriebserlaubnis war dadurch erloschen 
und somit war es ein fahren ohne Fahrerlaubnis.

Es ist ein Verstoß gegen das Pflichtversicherungsgesetz §§1.6.

Strafmaß - 6 Monate Freiheitsentzug oder Geldstrafe.

Da du ja noch nicht weiter aufgefallen bist wird es wohl mit einer geringen Geldstrafe erledigt sein.

Im Verkehrsraum nicht. Doch hat die Körperverletzung nicht auch einen Einfluss darauf?

@GPlaysXilence

Da du noch nicht verurteilt bist gilst du als unbescholtener Bürger.

@Peter501

OK gut hoffentlich ist es so.

Danke für die antwort

Die Betriebserlaubnis war dadurch erloschen 
und somit war es ein fahren ohne Fahrerlaubnis.

Ich möchte manchmal einfach verstehen, wie es Leute schaffen, sich so einen Schwachsinn auszudenken. Welche Motivation steckt dahinter, sowas zu verbreiten?

Der Versicherungsschutz wirkt sich weder auf die Fahrzeugart noch auf das Vorliegen einer technischen Gefährdung oder auf das Abgas/Geräuschverhalten aus. Andere Möglichkeiten für das Erlöschen der BE gibt es nicht.

Besitzt er die nötige Fahrerlaubnis, um ein Fahrzeug zu führen, liegt kein Fahren ohne FE vor. Durch die fehlende Versicherung wird aus dem Kleinkraftrad bis 50ccm u. 45 km/h kein Kraftrad über 50ccm o. 45 km/h.

Das kann nur auf eine Verwarnung hinauslaufen. Erneuere die Versicherung, zeig das gleich der Polizei und fertig. 

Ja das werde ich sofort machen. Wissen sie ob man ein Kennzeichen noch vor ort am selben Tag bekommt oder muss man immer paar Tage warten?

Naja schuldig bin ich bei der KV schon. Aber ist halt noch nicht durch.

Warum glaubst du den Polizisten nicht einfach? Die KV hat damit ohnhin nix zu tun und solange du nicht verurteilt bist, bist du auch unschuldig.

Was möchtest Du wissen?