Welche Strafe droht mir wenn ich mit einem 50ccm moped erwischt werde? Ohne Führerschein?

5 Antworten

Bedeutet "ohne Führerschein" für dich: "Oh, den habe ich zu Hause liegengelassen."

Das ist nur eine Ordnungswidrigkeit und kostet 10€.

Oder meinst Du eher "ich habe keinen Führerschein und bin trotzdem gefahren"?

Dann ist das eine Straftat nach StVG §21:


§ 21 Fahren ohne Fahrerlaubnis

(1) Mit Freiheitsstrafe bis zu einem Jahr oder mit Geldstrafe wird bestraft, wer

1. ein Kraftfahrzeug führt, obwohl er die dazu erforderliche Fahrerlaubnis nicht hat [...]

Die genaue Höhe der Strafe liegt im Ermessen des Richters.

Bei Ersttätern werden aber idR nur Sozialstunden verhängt. Ich wünsche schon mal viel Spaß als Essensschubse, Urinkellner und Klopfannenspüler im nächsten Krankenhaus / Altersheim.

Das ist aber nicht das Schlimmste, was dir passieren kann: Bei einem Unfall wird die Versicherung dich in Regress nehmen - d.h. Du zahlst bis zu 5.000€!

Hallo

fahren ohne Führerschein kostet 10€ Verwarnungsgeld

fahren ohne Fahrerlaubnis ist ca. 20-30 TS Geldstrafe, wenn du noch Jugendlicher bist wird von der Geldstrafe abgesehen und dafür Sozialstunden angeordnet.

in der Regel verzichtet der Richter bei einem Ersttäter auf eine Sperre, er kann aber jederzeit eine anordnen.

und das sind ca. 6 Monate

Ohne Führerschein ist nicht so schlimm, dies ist lediglich eine OWi und macht 10,-€.

Anders sieht es aus wenn Du gar keine Fahrerlaubnis hast, das ist eine Straftat und wird nach StVG §21 geahndet: http://www.gesetze-im-internet.de/stvg/__21.html

Als Ergänzung, wenn es sich bei dem 50ccm Kleinkraftrad um ein Mofa handelt benötigst Du keine Fahrerlaubnis. Wirst Du dann ohne Mofa-Prüfbescheinigung erwischt und bist nach dem 1.4.1965 geboren, ist dies auch lediglich eine OWi.

Fahren ohne Führerschein! Da verstehen die gar keinen Spaß!

Kommt auf den gesamten Fall an, deswegen ist es natürlich schwer, sich hierzu zu äußern.

Weiterhin ist es wichtig zu wissen, wie "sauber" Du bist!

Aber von Sozialstunden, Geldstrafe bis zur Führerscheinsperre (Höchstrafe wäre dann noch mit MPU) ist alles denkbar/möglich.

Fahren ohne Führerschein!

kostet 10€, mehr nicht

@ginatilan

Ich antworte so, dass der Fragesteller versteht, was ich meine! Ganz sicher will er uns doch mitteilen, dass er keine Fahrerlaubnis besitzt und trotzdem gefahren ist.

@alarm67

Ich antworte so, dass der Fragesteller versteht, was ich meine!

schön für dich, aber die Antwort hilft dann dem Fragesteller nichts

Ohne Führerschein? Oder sogar ohne Fahrerlaubnis? iWer ohne Fahrerlaubnis ein Kraftfahrzeug auf öffentlichen Straßen führt, begeht nach § 21 Straßenverkehrsgesetz (StVGn ohne Fahrerlaubnis? ) sogar eine Straftat. = Freiheitsstrafe bis zu einem Jahr

Was möchtest Du wissen?