Welche strafe droht bei Parken auf Privatgrundstücken?

4 Antworten

Ich denke da passiert gar nichts. Wenn das Grundstueck nicht eingezaeunt war und Du nach Aufforderung das Terrain verlaesst, ist sicher alles o.k. Die Polizei ist ja nur fuer die oeffentlichen Flaechen zustaendig. Auch eine Anzeige entbehrt jeglicher Grundlage. Das war nur dummes "Gebell" (aber ohne Zaehne)

Soweit ich weiß, kommt da gar nichts auf Dich zu. War letztens auch auf unserem Grundstück mit bezahlten Abstellplätzen. Dort stand ein Fremder drauf. Mieter hat Polizei geholt, die ist zwar gekommen, hat aber nur müde gelächelt, da trotz Miete kein Recht auf Freilassen des Standplatzes besteht.

ich vermute da wird nichts passieren ! der hat sich schon wieder beruhigt !

im schlimmsten Fall eine Besitzstörungsklage

Was möchtest Du wissen?