Welche Möglichkeiten habe ich? (Bettgestell nicht aufbaubar)

 - (Gesetz, Bett, Möglichkeiten)  - (Gesetz, Bett, Möglichkeiten)  - (Gesetz, Bett, Möglichkeiten)

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Conforama! Ich kaufe dort nie mehr etwas, wei lich bereits mehrmals ähnliche Dinge erlebt hatte. Zurück gehen mit dem Ding und ausrufen wie ein Rohr-Spatz, dann wird Dir das Geld zurückgegeben - einfach nicht locker lassen mit dem Ausrufen, Abteilungsleiter, Geschäftsfüher, etc. verlangen und Klagen bis sich die Balken biegen. Dann klappt's

und nächstesmal an einem anderen Ort einkaufen gehen - lieber etwas mehr bezahlen, dafür bessere Ware und freundlicheres Personal ;-)

Was auch witzig ist, als ich gestern da war um zu beanstanden das ich keine Schrauben und keine Anleitung habe hat die Frau den Kassenzettel behalten (Ich habs blöderweise erst heute morgen gemerkt - Das ist dann mein Verschulden, aber wieso behaltet die den?)

Ich könnte auf den Garantieschein warten, nur weiss ich nicht wann dieser eintrifft.. (Heute, morgen, Freitag - das wäre schon viiiiiiiel zu spät)

Wie es sich für mich darstellt, hast du die Schraubenlöcher mit den Dübellöchern verwechselt! Auf dem ersten Bild siehst du im Wechsel klein,fgroß,klein groß. In die Löcher des Gegenstückes mußt du entsprechend einen Holzdübel, bzw. eine Schraube befestigen. Die Löcher für die Schrauben dürften dann zu dem Loch auf Bild 3 führen. Dort kommen diese halbrunden Schellen hinein.

Leider nicht, wie auf dem Bild zu sehen sind bei einem Brett die Löcher so angelegt (Gross, klein, gross, klein) und beim anderen (Gross, klein, klein, Gross)

Ausserdem sind die Abstände auch zu sehen, auf einem Brett haben die Löcher alle denselben Abstand, beim anderen (Dem mit den Schrauben) habe die Löcher in der Mitte einen doppelten Abstand... Ich hätte noch ein Bild welches es anders zeigt, aber ich weiss nicht wie man das nachträglich noch hochladen kann

@Kimon2000

Sind die Löcher bei allen Brettern gleich? Vielleicht hat der Hersteller links und rechts, vorne und hinten speziell gebrohrt, damit alles an den "richtigen" Platz kommt?

@Still

Die Bretter links und rechts sind gleich gebohrt, die Bretter vorne und hinten auch, habe alle Möglichkeiten in Betracht gezogen, keine funktioniert.

Ich denke eher das sie zwei Bretter vom 160x200 Bett in die Schachtel fürs 140x200 Bett gelegt haben....

Das wäre eine Erklärung... Dennoch würde noch das Problem mit den Schrauben bleiben

entweder bringst du das zurück,oder die sollen einen schicken,der dir beim aufbauen hilft (wenn Kundendienst vorhanden)

Um das aufzubauen müsste ich ja neue Löcher ins Holz bohren und das würde ich eigentlich gerne vermeiden da ich für neue Löcher bohren nicht bezahlt habe. ^^

Was möchtest Du wissen?