Welche Messer kann ich aus Thailand mitnehmen?

5 Antworten

8,5 cm ist in Deutschland die maximal zulässige Klingenlänge bei Springmessern.

Ich nehme an, dass es sich bei den Messern um Messer mit feststehender Klinge handelt. Eine Begrenzung der Klingenlänge gibt es bei denen nur hinsichtlich des Führungsverbots. Besitzen darf man auch Messer mit wesentlich längeren Klingen.

Also transport im verschlossenen Koffer.

Verbotene Messer die du nicht einführen darfst sind alle Arten von Faustmessern, Butterflys, Wurfsternen, Springmesser die vorne raus kommen, als Alltagsgegenstände getarnte Messer, Messer die am Griff irgendeine Art von Schlagring haben.

Über 18 musst du sein für alles was als Waffe eingestuft wird. Also Dolche, Messer mir Zweischneidiger Klinge, Karambits u.s.w.

I'm verschlossenen Koffer muss transportiert werden was unter das Führverbot aus Paragraph 42a fällt. Also feststehende Messer ab 12cm Klingenlänge und arretiernde Einhandmesser.

Deutsches WaffG

Besitz:

Messer gelten grundsätzlich erst mal als Werkzeug und unterliegen keiner Altersbegrenzung.

Außer sie sind laut Waffengesetz als Waffe eingestuft, z.B. Dolch, Karambit, Bajonett, Springmesser ....Diese sind erst ab 18 erlaubt.

Es gibt auch Messer die in D absolut verboten sind, z.B. Butterfly, Faustmesser, bestimmte Spring&Fallmesser, getarnte Waffen...

Führen:

Das Führen von Messern regelt § 42a WaffG (völlig unabhängig vom Alter!)

Kurzfassung: Verboten ist das Führen (unverschlossen dabeihaben) von Messern die als Waffe gelten (Dolch, Karambit, Springmesser ...)

Außerdem verboten ist das Führen von feststehenden Messern mit Klingen über 12cm Länge und von allen Messern die einhändig verriegeln (Einhandmesser)

https://www.gesetze-im-internet.de/waffg_2002/__42a.html

P.S: Die 8,5cm maximale Klingenlänge beziehen sich ausschliesslich auf Springmesser:

Bei Springmessern gibt es eine Ausnahme vom Verbot wenn sie 

>seitlich aufspringen UND

>nicht beidseitig geschliffen sind UND

>die Klinge max 85mm lang ist.

Sie gelten aber trotzdem immer als Waffe, Besitz ab 18, Führen lt §42a WaffG verboten

Im ABgeschlossenen Koffer kannst du alles an Messer mitnehmen, was nicht in Deutschland verboten ist!

Also keine Gürtelschnallendolche, Faustmesser, Springmesser die vorne herauskommen, Schmetterlingsmesser.

Messer die Waffen sind ( Dolche, Bajonette, Karambit, Springmesser seitlich bis 8,5cm Klingernlänge und nur einseitig geschliffen) erst ab 18!

Alle normalen "Taschenmesser" die du nur mit zwei Händen aufkriegst sind kein Problem.

Wenn du genaueres hast, einfach nochmal melden!

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Zunächst natürlich nicht im Handgepäck, aber das ist denke ich klar.

Am besten gar keins, wenn Du keinen Ärger am Flughafen haben willst. Manche Flughäfen in Deutschland lassen Dich das Messer direkt wegwerfen.

Ich habe aber mein Schweizer Taschenmesser immer im Koffer und oft ist gar nichts passiert.

Mach Dir wegen nem Pfennigartikel keinen Ärger, wäre meine Empfehlung...

Such's Dir aus...

Was möchtest Du wissen?